Neues Staffelfahrzeug für die Rettungshundestaffel Stralsund

Stralsund, 23. Oktober 2017

Mehr Mobilität im Einsatzfall: Auf der Rettungshundeprüfung in Holzminden am 21. und 22. Oktober hat die Johanniter-Rettungshundestaffel vom Ortsverband Hannover Wasserturm ihren Stralsunder Staffelkollegen ihr Einsatzfahrzeug übergeben. Damit ist die Stralsunder Rettungshundestaffel gut für ihren nächsten Einsatz gerüstet: In den Hundeboxen können die vierbeinigen Helfer zum Einsatzort oder zu Übungen transportiert werden. "Wir haben uns sehr darüber gefreut", berichtet Staffelleiterin Jana Simon. "Das Fahrzeug war mit Luftballons geschmückt und die Hannoveraner hatten sogar kleine Leckereien für unsere Hunde mitgebracht. Das war ein sehr schöner Moment." Der Kauf war kurzfristig zustande gekommen. "Im Namen der ganzen Staffel möchte ich mich ausdrücklich bei unseren beiden Regionalvorstandsmitgliedern Herrn Fäßler und Herrn von Maltzan bedanken, die dem Kauf schnell zugestimmt haben!"

Sieben geprüfte Rettungshundeteams sind zurzeit in der Stralsunder Staffel aktiv. In den kommenden Monaten werden weitere Hund-Mensch-Teams nachrücken, die derzeit in Ausbildung sind und sich auf die anspruchsvollen Rettungshundeprüfungen vorbereiten.

Ihre Ansprechpartnerin für Medienanfragen: Berenike Matern

Holstenplatz 18
22765 Hamburg