Vertreterversammlung Nord: Delegiertenwahl und Wechsel im Regionalvorstand Schleswig-Holstein Süd/Ost

Hamburg, 11. September 2017

Verabschiedung von Rainer Laskowski und Einführung von Hans-Martin Grusnick in das Amt des ehrenamtlichen Regionalvorstands

v. l. n. r.: Hubertus von Puttkamer, Hans-Martin Grusnick, Rainer Laskowski, Sandra Zitzer

Über 50 Teilnehmende haben sich am Samstag, 9. September 2017, turnusgemäß zur Vertreterversammlung der Johanniter im Landesverband Nord getroffen. In den Räumen der Regionalgeschäftsstelle Hamburg wählten die stimmberechtigten Vertreter Volker von Rumohr aus dem Regionalverband Harburg und Torsten Behrmann aus dem Regionalverband Schleswig-Holstein Süd/Ost zu ihren Delegierten für die Delegiertenversammlung. Von Rumohr ist ehrenamtliches Mitglied im Regionalvorstand, Behrmann ist Leiter des Katastrophenschutzes und der SEG in Eutin. Beide wurden damit in ihrem Amt bestätigt. Auch ihre Stellvertreter, Ingo Wiechers und Dr. Karsten Busch, beide aus Hamburg, wurden wiedergewählt.

Zu Landesrechnungsprüfern bestimmten die Stimmberechtigten Alexander Jansen, Kreisbereitschaftsführer im RV Harburg, und Stephan Vogt, Leiter der Lübecker Logistikgruppe. Ihre Stellvertreter sind Svend Rix aus dem RV Schleswig-Holstein Nord/West und Tim Carstensen aus dem RV Schleswig-Holstein Süd/Ost.

Im Rahmen der Versammlung verabschiedeten die Mitlieder des Landesvorstands Nord, Sandra Zitzer und Hubertus von Puttkamer, Rainer Laskowski aus seinem Amt als ehrenamtliches Mitglied im Regionalvorstand Schleswig-Holstein Süd/Ost. Seit Januar 2003 hat Laskowski, Rechtsritter im Johanniterorden, mit viel Engagement und Herzblut die Aktivitäten der Johanniter in der Region begleitet und vorangetrieben.

Das Amt übernimmt in Zukunft Hans-Martin Grusnick, stellvertretender Landesarzt im Landesverband Nord und Facharzt für Innere Medizin sowie Notfallmedizin. Seit Juli 2014 ist er als Oberarzt der Medizinischen Klinik II-Kardiologie und Angiologie an den Sana-Kliniken in Lübeck. Der 42-Jährige engagiert sich seit vielen Jahren in der Aus- und Fortbildung von Ärzten, Pflegepersonal und Rettungsfachpersonal und wird fortan in seinem neuen Ehrenamt die Arbeit der Johanniter aktiv mitgestalten. Die Mitglieder des Landesvorstands dankten Rainer Laskowski für seinen Einsatz im Sinne der Hilfsorganisation und wünschten seinem Nachfolger Grusnick alles Gute und viel Erfolg für den verantwortungsvollen Posten.

Ihre Ansprechpartnerin für Medienanfragen: Antje Bastick

Beselerallee 59 a
24105 Kiel