Ausrüstung und Fahrzeug

Auf das Basisfahrzeug, einen Mercedes-Benz 313 CDI Sprinter wurde ein RTW Shelter RESCUE 33-35 Integralkoffer aufgesetzt und von der Firma Schönebeck Ambulanzmobile ausgebaut.

Der Patientenraum ist aus 33 mm starken vollisolierten Aluminiumsandwichelementen aufgebaut und hat Innenmaße von 3,37 x 2,05 x 1,98 Meter. Er ist mit einer geregelten Klimaanlage und Standheizung ausgerüstet. Eine Zusatzbatterie versorgt den Patientenraum mit Strom. Mit Hilfe eines Spannungswandlers stehen auch 22 Volt zur Verfügung. Das Fahrzeug wird über Nacht an eine Ladesteckdose angeschlossen.

In der Mitte des Innenraumes befindet sich ein verstellbarer Patientenstuhl, der für Untersuchungen und therapeutische Maßnahmen besonders gut geeignet ist.

Das Gesundheitsmobil bietet mit 12 Schubladen und einem großen verschließbaren Regal reichlich Platz für Verbandmaterial und Medikamente. In den Arbeitstresen ist ein Waschbecken mit Wassertank und ein Kühlfach integriert.