Ehrenamt

Besonderen Einsatz leisten vor allem auch unsere ehrenamtlichen Profis: Zum Beispiel in der medizinisch und technisch geschulten Schnell-Einsatz-Gruppe Rettung oder als Sanitätsreiter im Regionalverband Harburg, die bei Großveranstaltungen im Gelände aktiv werden, in der Motorradstaffel, die oft noch vor dem Rettungswagen als Ersthelfer bei Unfällen auf der Autobahn vor Ort ist, oder in  einer der Rettungshundestaffeln, die zum Beispiel Überlebende in Trümmern oder vermisste Personen aufspüren. Auch in der Seniorenbegleitung, beim Besuchshundedienst oder in der Hospizarbeit sind Ehrenamtliche im Landesverband Nord aktiv.

Ohne das ehrenamtliche Engagement unserer Helferinnen und Helfer wären viele unserer Dienstleistungen nicht im derzeitigen Umfang denkbar. In unserem Landesverband leben wir eine partnerschaftliche Gemeinschaft von ehrenamtlichen und hauptberuflichen Mitarbeitern, die gleichberechtigt und vertrauensvoll zusammenarbeiten.

Neben neuen sozialen Netzwerken und dem Gefühl, etwas Sinnvolles zu tun, steht für unsere ehrenamtlichen Helfer vor allem der Spaß an ihrer Tätigkeit im Mittelpunkt.
Mitmachen und aktiv werden
Wenn Sie sich für eine ehrenamtliche Mitarbeit interessieren, freuen wir uns darauf, Sie kennenzulernen. Wenden Sie sich einfach an die Johanniter in Ihrer Region - dort können Sie sich beraten lassen, in welchem Bereich Sie sich gern einbringen möchten.

Ehrenamtlich aktiv im Landesverband Nord