Projektgruppe Soziales mit dem WDR unterwegs

Sankt Augustin/Bonn, 09. Januar 2018

Drehteam begleitete Johanniter einen Abend lang

Ein Team von der Lokalzeit Bonn hat die Johanniter am 8. Januar 2018 bei ihrer Arbeit mit Obdachlosen und Bedürftigen begleitet, um demnächst im WDR drüber zu berichten.

Zuerst ging es zu einer Unterkunft nach Sankt Augustin. Dorthin brachten die Johanniter haltbare Lebensmittel und warme Kleidung.  Besonders die gespendeten dicken Winterjacken passten auf Anhieb und fanden so neue Besitzer.

Danach kam das WDR-Team noch mit zur Essensausgabe nach Bonn. Hier warteten bei kalten Temperaturen schon etwa 40 Menschen auf eine leckere warme Abendmahlzeit, da alle wussten, dass die Johanniter auch 2018 wieder regelmäßig für sie dort sein würden. Innerhalb kürzester Zeit waren alle Essensportionen und die warme Kleidung restlos verteilt. Gegen Abend ging es dann mit dem leeren Bus zurück nach Sankt Augustin.

Wir haben uns gefreut, dass wir dem Fernsehteam zeigen konnten, was wir nun schon im achten Jahr ehrenamtlich für Menschen ohne feste Bleibe machen.

Übrigens: Auch im neuen Jahr benötigen wir wieder Spenden, damit wir unsere wichtige Arbeit fortsetzen können.