6-Stunden-Lauf bei bestem Frühlingswetter

Handorf, 11. März 2017

Bei strahlendem Frühlingswetter und angenehmen Temperaturen, versorgten die ehrenamtlichen Helfer der Johanniter Münster die Läufer des 6-Stunden-Laufs in Handorf. Die Helfer blicken auf einen ruhigen Tag, ohne große Einsätze zurück. Der Lauf fand in diesem Jahr auf dem Truppenübungsplatz in Handorf-Ost statt und führte die Läufer durch eine einmalig schöne und unberührte Natur. Weite Flächen, einzelne Tümpel und uralte Baumriesen säumen die 5085 Meter der Strecke. Damit die Läufer bei dem Rennen nicht dehydrieren, wurden die Läufer an mehreren Stationen von den ehrenamtlichen Helfern mit Wasser versorgt.