Ausbildung

Bei den Johannitern engagieren sich viele Mitglieder ehrenamtlich als Ausbilder in der Ersten Hilfe.

 

Nutzen Sie Ihre Chance! Werden Sie Ausbilder bei den Johannitern!

 

Durch fundierte Kenntnisse, die Sie sich in verschiedenen Lehrgängen aneignen, sind Sie in der Lage, Ihr Wissen an die Teilnehmer weiterzugeben. Die umfassende, unentgeltliche Ausbildung zum Erste Hilfe-Ausbilder bei den Johannitern umfasst Grundlagenwissen in:

 

  • Rhetorik
  • Präsentation
  • Moderation
  • Methodik/ Didaktik
  • erforderliches Fachwissen der Ersten Hilfe (Sanitätshelferlehrgang)

 

Wenn Sie die Ausbildung erfolgreich absolviert haben, können Sie eigenständig Kurse in der Ersten Hilfe leiten. Das macht nicht nur Spaß, Sie erfüllen damit auch eine anerkannte gesellschaftliche Aufgabe:

 

Sie nehmen Menschen die Angst, anderen Menschen zu helfen.

 

Von dieser Aufgabe profitieren aber nicht nur andere, sondern auch Sie selbst. Sie können sicherer und selbstbewusster gegenüber anderen auftreten und diese von Ihrem Anliegen überzeugen – sowohl im Privaten als auch im Beruflichen.

 

Ein weiterer Vorteil: Sie bekommen eine Vergütung (Aufwandsentschädigung) für diese Tätigkeit – und das bei völlig freier Zeiteinteilung. Für welche Kursinhalte Sie sich besonders engagieren wollen, hängt ganz von Ihren individuellen Vorlieben ab.

 

Interesse? Mehr Informationen gibt es unverbindlich vor Ort.

 

Sie möchten an einem Erste Hilfe-Kurs bei den Johannitern im Münsterland teilnehmen? Die Termine finden Sie in der linken Navigationsleiste unter "Ausbildung"

 

Die Erste Hilfe-Ausbildung gibt es im RV Münsterland/Soest in:

 

  • Borken
  • Ennigerloh
  • Münster
  • Rheine
  • Soest