Sanitätsdienste

Egal ob Sportveranstaltung, Rockkonzert, Theateraufführung oder Public Viewing – jede öffentliche Veranstaltung mit vielen Besuchern braucht einen Sanitätsdienst. Er stellt für die Besucher im Notfall die erste medizinische Versorgung sicher.

 

Die Johanniter stellen die erforderlichen Helfer, abgestimmt auf die Besucherzahl und das Gefahrenpotential. Je nach den Anforderungen des Einsatzes stehen Sanitätshelfer und Rettungsdienstmitarbeiter, Führungskräfte und Notärzte bereit, um in ihren Unfallhilfsstellen vorübergehend Betroffene zu versorgen. Auch Krankenwagen und Notarztfahrzeuge werden von den Helfern besetzt.  

 

Als positiver Nebeneffekt bekommen die ehrenamtlichen Helfer einiges bei ihren Einsätzen zu sehen: Von prominenten Politkern über bekannte Rockbands bis hin zu vielen anderen interessanten Erlebnissen.

 

Das Besondere bei den Johannitern: Mit speziellen Angeboten bieten wir nicht nur den Veranstaltern, die unsere Sanitätsdienste in Anspruch nehmen, etwas mehr als andere, sondern auch unseren Helfern. So ist die Ausbildung in Sporttraumatologie beispielsweise Grundlage für die Teilnahme am SportAkutTeam.

 

 

Mehr über das ehrenamtliche Engagement im Sanitätsdienst erfahren Sie bei den Verbänden vor Ort. Hier finden Sie auch Ansprechpartner, wenn Sie als Veranstalter einen Sanitätsdienst bei den Johannitern buchen möchten.

 

 

Dieses Angebot gibt es im RV Münsterland/Soest in:

 

  • Borken
  • Soest
  • Legden-Heek
  • Münster
  • Rheine