Spenden statt Geschenke

Verschenken Sie ein Stück Freude

Ob Geburtstag, Taufe, Konfirmation, Hochzeitstag oder Weihnachtsfeier – es gibt viele gute Gründe, ein Fest zu feiern. Sie spielen mit dem Gedanken, auf persönliche Geschenke zu verzichten und möchten sich stattdessen sozial engagieren? Wir haben die Lösung für die „wunschlos Glücklichen“.

 

Teilen und vervielfältigen Sie Ihre Freude und Dankbarkeit und bitte Sie Ihre Gäste um Spenden für die Johanniter!

 

Sie helfen dadurch doppelt: Mit der Aktion „Spenden statt Geschenke“ unterstützen Sie direkt die Arbeit der Johanniter im Münsterland und der Soester Börde. Selbstverständlich können Sie den Spendenzweck Ihrer Anlass-Spende selbst bestimmen. Wir helfen Ihnen gerne bei der Auswahl eines passenden Projekts in der Region!

 

Spenden statt Geschenke – so geht’s:

 

Sie können zwischen zwei Spendenvarianten wählen. Bitte informieren Sie uns vorher über Ihre „Spenden statt Geschenke“-Aktion. Danke!

 

Ihre Gäste überweisen die Spende direkt auf unser Konto:

 

  1. Am besten informieren Sie Ihre Gäste bereits in der Einladung über Ihre „Spenden statt Geschenke“ – Aktion.  Bitte teilen Sie Ihren Gästen in der Einladung folgende Kontodaten mit:
    Johanniter-Unfall-Hilfe e.V.
    Regionalverband Münsterland/Soest

    Kontonummer: 43 21 300
    BLZ: 370 205 00
    Bank für Sozialwirtschaft

  2. Bitte geben Sie einen eindeutigen Verwendungszweck an. Nur so können wir die Einzelspenden Ihrer Aktion zuordnen. Wir senden Ihnen gerne auch Überweisungsträger zu, die Sie dann an Ihre Gäste weitergeben können.

  3. Etwa 4 bis 6 Wochen nach Ihrer Feier teilen wir Ihnen eine Liste der Spender und die Gesamtspendensumme mit. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Ihnen aus Datenschutzgründen keine Einzelspenden weitergeben.

  4. Die Spender werden von uns bedankt und bekommen selbstverständlich eine Zuwendungsbestätigung


Sie sammeln Bargeld auf der Feier:

  1. Auch in diesem Fall ist es sinnvoll, bereits in der Einladung auf Ihre Spendenaktion hinzuweisen.
  2. Gerne senden wir Ihnen auf Wunsch für die Feier als Sammelbehälter unser Johanniter-Spendenbox zu.
  3. Sie überweisen den Gesamtbetrag mit eindeutigem Verwendungszweck (z.B. Anlass + Ihr Name) auf unser Spendenkonto.
  4. Anschließend senden wir Ihnen ein Dankschreiben und eine Zuwendungsbestätigung über die Spendensumme.
  5. Sie können uns auch eine Liste mit Namen der Spender, deren Adressen und Spendenbeträgen zukommen lassen. Dazu können Sie auf Ihrer Feier z.B. eine entsprechende Liste auslegen. Dann schicken wir allen Gebenden ein persönliches Dankschreiben und eine Zuwendungsbestätigung.


Wir sind gerne für Sie da, wenn Sie Fragen haben oder Rat benötigen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ihr Ansprechpartner Andreas Ramacher

Geringhoffstr. 45 - 47
48163 Münster