Herzlichen Dank für Ihr Interesse – wir freuen uns, dass Sie die Johanniter-Unfall-Hilfe unterstützen möchten!



Menschlichkeit und Hilfsbereitschaft gegenüber Notleidenden ist nicht allein eine Frage des Engagements. Es verlangt auch gut ausgebildete Helfer, gut ausgerüstete Fahrzeuge, spezielle Rettungsgeräte und modernste Technik. So können wir viele Hilfsprojekte, ob Hospiz- oder Besuchsdienste, Zusatzangebote für Kinder und Jugendliche oder Soforthilfe bei Katastrophen, nur dank unserer zahlreichen Fördermitglieder und Spender finanzieren.



Ihre Spende hilft



Fördermitglied werden

Als Fördermitglied unterstützen Sie die Arbeit der Johanniter-Unfall-Hilfe vor Ort mit Ihren regelmäßigen Beiträgen und sorgen dafür, dass wir in Notsituationen für andere Menschen da sein können. Werden Sie Wohltäter und Teil einer großen Gemeinschaft – aus Liebe zum Leben!



Direkt spenden

Sie möchten lieber direkt Spenden und ein Hilfsprojekt in Ihrer Nähe unterstützen? Kein Problem: In unserem Portal für regionale Spenden finden Sie unsere vielfältigen sozialen Hilfsprojekte in Nordrhein-Westfalen. Unterstützen Sie Ihre Johanniter vor Ort!



Firmenmitgliedschaften

Werden Sie gemeinsam mit Ihrem Unternehmen aktiv: Kleine und mittelständische Unternehmen können Firmenmitgliedschaften beantragen und Sozialpartner der Johanniter-Unfall-Hilfe werden. 1.600 Unternehmen aus NRW unterstützen unsere Arbeit schon. Machen Sie mit – für Ihre Mitarbeiter, Ihr Unternehmen und für die Gesellschaft!

DZI-Siegel

Die Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. geht vertrauenswürdig mit Ihren Spenden um. Die uns anvertrauten Mittel werden nachprüfbar, sparsam und satzungsgemäß unter Beachtung der einschlägigen steuerrechtlichen Vorschriften verwandt. Dies bestätigt auch das Deutsche Zentralinstitut für soziale Fragen (DZI) in Berlin. Die Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. hat erstmals im Jahr 2004 das Spendensiegel des DZI verliehen bekommen. Unsere Spenden- und Mittelverwendung unterliegt einer regelmäßigen Prüfung.