Jugendleitung

Unsere Landesjugendleitung besteht aktuell aus fünf jungen und engagierten Mitgliedern. Die Landesjugendleitung wird jedes zweite Jahr von der Landesjugendversammlung gewählt. Es ist die Aufgabe der Landesjugendleitung, die Johanniter-Jugend in Baden-Württemberg weiter zu entwickeln.

Die aktuellen Mitglieder sind:

  • Annika Kratzmann (Landesjugendleiterin)
  • Jan Rüttler (Landesjugendleiter)
  • Juliette Treiber (stellvertretende Landesjugendleiterin)
  • Nedhir Alaimi (stellvertretender Landesjugendleiter)
  • Janina Grothe (stellvertretende Landesjugendleiterin)

Hier geht's direkt zu Euren Ansprechpartnern!

Annika Kratzmann

Was macht Dich einzigartig?
Meine zarte und leise Stimme.

Was wünscht Du Dir für die neue Landesjugendleitung?
Ein tolles Team, in die dem die neuen Mitglieder von den alten Hasen lernen, aber gleichzeitig die alten Hasen von deren frischen Wind profitieren!

Was siehst Du als größte Herausforderung für die JJ?
Unser Profil als helfenden und christlichen Jugendverband stärken und auszubauen. Außerdem unsere neue Jugendordnung, deren Entwicklung für mich eine persönliche Herzensangelegenheit war, mit Leben zu füllen.

Jan Rüttler

Das erste Mal als waschechter JJ'ler hast Du Dich gefühlt?
Auf dem Kirchentag 2009 in Bremen!

Drei Fakten, die man über Dich wissen muss:
Ich studiere Medizin in Essen, bin der Kleinste in der LJL und fahre super gerne Auto.

Die JUH ist für die JJ:
Der große Bruder, der sich alles Coole und Innovative gerne bei uns abschaut, die (teilweise unsichtbare) Stütze im Hintergrund.

Juliette Treiber

Wenn du Superkräfte hättest, würdest du für die JJ was machen? 
Fliegen können, um bei jeder JJ-Veranstaltung teilnehmen und auch bei Parallel-Veranstaltungen vorbei schauen zu können.

Was gefällt Dir am besten: SSD, Jugendgruppe oder Sanitätsdienst?
Mir persönlich hat die Jugendgruppe sehr gut gefallen, weil sich dadurch richtig tolle Freundschaften entwickelt haben und wir viele schöne Sachen gemeinsam unternommen haben, aber meinen SSD habe ich immer sehr gerne geleitet.

Deine erste Begegnung mit der JJ?
Die Werbung im Schulsani-Kurs für die Jugendgruppe!

Nedhir Alaimi

Das größte Erlebnis, das Du mit der JJ hattest?
Platz 1 der größten Erlebnisse mit der JJ teilen sich die Ski -und Sommerfreizeit. Ich habe viel erlebt und gelacht und hoffe, dass ich wieder die Zeit finde, an den Freizeiten teilzunehmen.

Bundespfingstzeltlager oder Sommerfreizeit?
Ich habe das diesjährige Bundespfingstzeltlager (2016) leider nicht mit verfolgen können. Zum Ausgleich durfte ich aber zur diesjährigen SunH und Meer Freizeit (2016) als Betreuer mitfahren und behalte viele schöne Momente in Erinnerung.

Das ist mir wichtig für meine Amtszeit:
Ich bin in den letzten zwei Jahren auf vielen JJ-Veranstaltungen gewesen und habe tolle Menschen kennengelernt. Die JJ bietet Möglichkeiten, Freunde wieder zu treffen und dabei eine schöne Zeit zu verbringen. In meiner Amtszeit möchte ich viele Veranstaltungen mit organisieren und dabei helfen, wieder so viel Spaß zu haben, dass man nächstes Jahr gerne wieder kommen möchte.

Janina Grothe

Janina Grothe

Woher könnten Dich die Kinder und Jugendlichen aus der JJ bereits kennen?
Ich war ein Jahr Mitglied der Regionaljugendleitung Oberschwaben/Bodensee und habe im Anschluss mein FSJ in der Jugendarbeit und im SSD bei den Johannitern in Ravensburg gemacht. Dadurch hatte ich viel Kontakt zu unseren JJ’lern und SSD’lern. Außerdem war ich in den letzten Jahren bei einigen Veranstaltungen dabei (Skifreizeit, Wimpel, SSD-Wochenende, ...)

Landeswettkampf oder Wimpel?
Wimpel, weil der Spaß mehr im Vordergrund steht und wir meistens mit vielen motivierten Mannschaften aus der Jugend anreisen. Außerdem geht es nicht nur um das medizinische Wissen, sondern auch um anderes Können und so kann jeder seine Stärken einbringen. 

Zum 40. Geburtstag der JJ wünscht Du Dir?
Ich wünsche mir, dass wir weiterhin viele Jugendliche für die JJ begeistern können und zahlreiche Teilnehmer bei den Veranstaltungen haben.

 

 

Hier geht's direkt zu Euren Ansprechpartnern!

Ihr Ansprechpartner Katharina Keller

Johanniter-Unfall-Hilfe e.V.
Landesverband Baden-Württemberg
Landesgeschäftsstelle
Eichwiesenring 9
70567 Stuttgart