Vortrag im Johanniter-Quartier Rodgau

Rodgau, 14. November 2017

Foto: Johanniter

Am Dienstag, den 14. November um 16:00 Uhr hat das Team vom Johanniter-Quartier Rodgau in der Friedensstraße 4-6 in Nieder-Roden interessierte Gäste zu einer mittelalterlichen Zeitreise eingeladen. In einem spannenden und abwechslungsreichen Vortrag berichtete Einrichtungsleiter Dr. Karsten Falk über die Entstehungsgeschichte des Johanniter-Ordens bis hin zur Neuzeit. Oder anders gesagt: Wie kommen die Johanniter von Jerusalem über Zypern, Rhodos und Malta nach Rodgau? Diese und viele weitere Fragen wurden bei einem guten Glas Wein beantwortet. Im Anschluss daran folgte für alle Teilnehmer ein gemütliches Beisammensein.

Ihr Ansprechpartner Ute Schmidt

Friedensstr. 4-6
63110 Rodgau