Johanniter-Tagespflege für Buseck und Umgebung eröffnet im vierten Quartal

Buseck, 12. Juli 2017

"Es geht mit großen Schritten voran!", so Johanniter Regionalvorstand Marco Schulte-Lünzum.

Aktuell befindet sich das Gebäude der zukünftigen Tagespflege noch im Um-und Ausbau, doch ein Hinweis im Fenster kündigt die zukünftige Nutzung des Gebäudes an: Hier entsteht eine Tagespflege mit 18 Plätzen für Buseck und den Kommunen in der Umgebung. Somit erweitern die Johanniter das Angebot zur  Versorgung  der Senioren/Innen in Buseck um einen weiteren immens wichtigen Baustein.

Hier können die Seniorinnen und Senioren  in der Zeit von 08.00 bis 16.00 Uhr einen schönen Tag verbringen. Es wird viele Beschäftigungsangebote geben wie: Steigerung, Erhaltung und Förderung der Mobilität, Gedächtnistraining, Musikgestaltung, Einzelbetreuung, Gruppenbetreuung, usw.

Ärztlich angeordnete Maßnahmen wie: Spritzen, Medikamentenverabreichung usw. erbringt selbstverständlich unser Fachpersonal. Wir werden gemeinsam die Mahlzeiten ( Frühstück, Mittagessen und Kaffee mit Kuchen ) einnehmen, lachen, singen, einfach einen schönen Tag zusammen verbringen unter Berücksichtigung der individuellen Bedürfnisse der Gäste. Damit wollen wir auch die pflegenden Angehörigen entlasten, die dann beruhigt ihrer Arbeit nachgehen können, wissen sie ihre Angehörigen doch in guten, fachlich  geschulten  Händen. „Unsere Gäste sollen sich rundum wohlfühlen! Ich bin glücklich, dass es dieses Angebot in Buseck geben wird!“, so die zuständige Pflegedienstleitung der Johanniter Sozialstation Buseck.

Michael Jaschke, Fahrdienstleiter der Johanniter in Mittelhessen ergänzt:" Und damit es mit der An- und Abreise auch unkompliziert ist, bieten wir auch einen Hol- und Bringdienst  für unsere Gäste an.