Helfen mit Herz

Förderung und Betreuung von kranken, behinderten und wirtschaftlich benachteiligten Kindern.

Damit alle Kinder in der Region die Chance haben, sich zu fröhlichen, selbstbewußten und gemeinschaftsfähigen Persönlichkeiten zu entwickeln - helfen Sie mit Herz! Unterstützen Sie das junge Projekt der Johanniter-Unfall-Hilfe e. V. Regionalverband Mittelrhein, das sich die Betreuung insbesondere von kranken, behinderten und wirtschaftlich benachteiligten Kindern in der Region Mittelrhein zum Ziel gemacht hat.

Wir fördern seit Mai 2006 einzelne Kinder, Schulklassen und Gruppen, von deren Schicksal wir erfahren - engagiert, schnell, unbürokratisch und nachhaltig. Wenn möglich, beziehen wir auch Eltern, Lehrer oder Betreuer in die Projektarbeit mit ein.

Aktion: Reittherapie und Unterstützung bei Klassenfahrten:

Die Arbeit mit dem Pferd und das Reiten sprechen Kinder ganzheitlich und über alle Sinne an. Reittherapie fordert körperlich, emotional, geistig und sozial. Lernerfahrungen werden auf die Gruppe übertragen und geübt. Die Fahrten zum Reiten werden von Helfen mit Herz durchgeführt und finanziert.

Aktion: Nintendo hilft mit Hard- und Software für Schulen

Nintendo, einer der weltweit führenden Produzenten auf dem Markt, konnte von Helfen mit Herz gewonnen werden, die tragbare Videospiel-Konsole DS-Lite und die schnurlose Spielekonsole Wii sowie die Lernsoftware "Big Brain Academy" und "Dr. Kawashimas Gehin-Jogging" für mehrere Schulen zu spenden. Sehr positive Erfahrungsberichte der betreuenden Lehrer machen Mut.

Aktion: Erlernen eines Musikinstrumentes


Kinder erhalten im Rahmen der Ganztagsschule einmal wöchentlich Saxonettenunterricht. Der Förderverein der Kreismusikschule stellt die Instrumente, das Honorar des Musikpädagogen wird über Helfen mit Herz finanziert.

Weitere Info´s erhalten Sie unter:

www.helfen-mit-herz.eu

Ihr Ansprechpartner Klaus Severin (ehrenamtlich)

Bahnhofplatz 20
56068 Koblenz