Johanniter unterstützen Schulsanitätsdienst in Rödermark

Rodgau / Rödermark, 29. September 2017

v.l.n.r. Sabine Kaiser (Lehrerin und SSD-Koordinatorin), Sven Korsch, Regionalvorstand der Johanniter-Unfall-Hilfe im Regionalverband Offenbach), Christine Döbert (Schulleiterin der Oswald-von-Nell-Breuning-Schule), Romana Bez (Ausbildungsabteilung der Johanniter)

Oswald-von-Nell-Breuning-Schule freut sich über Ausbildung für Schüler

Am 28. September wurde der Vertrag von der Direktorin der Oswald-von-Nell-Breuning-Schule, Christine Döbert, und Sven Korsch, Regionalvorstand der Johanniter, unterzeichnet: Die Johanniter werden zukünftig den Schulsanitätsdienst (SSD) der Schule in Rödermark unterstützen. Insgesamt 36 Schüler möchten daran teilnehmen. Einige Schüler kennen sich mit der Thematik bereits aus und sind Sanitäter. Die Schüler  werden zunächst einen Erste-Hilfe-Kurs über neun Unterrichtsstunden von den Johannitern erhalten. Danach werden die zukünftigen Helfer einmal im Monat unterrichtet und am Ende werden sie die Sanitätshelfer sein, die in der Schule anderen Schülern aktiv und professionell helfen können.

Sie SSD-Teams haben während der Schulzeit Einsatzbereitschaft und werden je nach Absprache entsprechend dem Dienstplan alarmiert. Sie leisten dann am Ort des Geschehens Erste Hilfe. Hierbei wird es um kleinere oder größere Notsituationen wie beispielsweise eine  Schürfwunde oder einem Asthma-Anfall gehen.

Die Lehrerin Sabine Kaiser ist die Ansprechpartnerin in der Schule für den Schulsanitätsdienst und wird sich um Ablauf und Koordination mit den Johannitern kümmern. Sven Korsch, Regionalvorstand der Johanniter im Regionalverband Offenbach sagt: Ich freue mich sehr über das Interesse der zahlreichen Schüler an Erster Hilfe und dem Wunsch helfen zu wollen. Wir möchten ihnen das dafür nötige professionelle theoretische und praktische Wissen auf den Weg geben.“ Die Direktorin der Schule, Christine Döbert, ist froh, den Schülern eine gute fachliche Betreuung und Unterstützung bieten zu können. Bei der Vertragsunterzeichnung  erhielt die Schule eine komplette Eisatztasche und eine Trage für die Schulsanitäter.

Ihr Ansprechpartner Andreas Hankel

Borsigstraße 56
63110 Rodgau