Wussten Sie schon?

Erfurt, 29. November 2017

Ab 2019 gilt Rauchwarnmelderpflicht

Rauchwarnmelder und Hausnotruf geben doppelte Sicherheit. Bei einer Kombination wird im Falle eines Brandes nicht nur der Bewohner selbst durch ein Alarmsignal gewarnt, sondern gleichzeitig die Johanniter-Hausnotrufzentrale alarmiert, damit diese Hilfsmaßnahmen einleitet. Selbst wenn die Bewohner nicht zu Hause sind, bleibt ein Feuer also nicht unbemerkt. In Thüringen und Sachsen-Anhalt vertrauen eine Vielzahl von Hausnotrufkunden diesem Johanniter-Service. Ab 2019 gilt auch in Thüringen wie bereits in Sachsen-Anhalt für alle Wohnungen die Rauchwarnmelderpflicht. Kinderzimmer, Schlafräume sowie Flure sollten mit Rauchwarnmeldern ausgerüstet sein. Rauchwarnmelder können wie der Hausnotruf Leben retten. Ein Knopfdruck genügt, um Hilfe zu holen. 

Rauchwarnmelder können Leben retten.

Rauchwarnmelder dienen als Frühwarnsystem dem Schutz der sich in einer Wohnung aufhaltenden Personen, gerade dann, wenn diese schlafen. Bei frühzeitiger Alarmierung durch Rauchwarnmelder können Leben gerettet werden, da im Brandfall aufgrund toxischer Rauchgase in kürzester Zeit Lebensgefahr besteht.

In allen Bundesländern hat der Gesetzgeber bereits mit einer Rauchwarnmelderpflicht reagiert. Die Johanniter haben frühzeitig mit entsprechender Technologie auf diese Anforderungen reagiert. In Kombination mit dem Johanniter-Hausnotruf kann der Rauchwarnmelder eine Rauchentwicklung sofort an die Hausnotrufzentrale senden und der Alarm so noch sicherer und schneller nachverfolgt werden, als bei handelsüblichen Rauchwarnmeldern mit akustischem Signal. So wird frühzeitig auf eine Rauchentwicklung reagiert, auch wenn die Bewohner selbst nicht Zuhause sind.

Geprüfte Fachkräfte für Rauchwarnmelder:

Die Johanniter haben in Sachsen-Anhalt und in Thüringen ihre Mitarbeiter zu geprüften Fachkäften für Rauchwarnmelder nach DIN 14676 qualifiziert. Durch diese  Ausbildung  können die Mitarbeiter nun die fachlichen Anforderungen der jeweiligen Wohnform und der baulichen Gegebenheiten bei der Installation und der Wartung der Rauchwarnmelder berücksichtigen.

Weitere Informationen unter 0800 3233 800 (gebührenfrei).
Ihren persönlichen Ansprechpartner für eine Beratung vor Ort finden Sie unter:

www.johanniter.de/hausnotruf