Johanniter-Jugend unterstützt Integrationsturnier

Lutherstadt Wittenberg, 13. März 2017

Einen ganzen Tag lang engagierte sich die Johanniter-Jugend am 12. März beim integrativen Sportturnier „Fußball ohne Grenzen“ in der Stadthalle Wittenberg. 3 Jugendliche sicherten das Turnier sanitätsdienstlich ab und sorgten für die Sicherheit der Mannschaften und Zuschauer. Ein weiteres Team aus 7 Mädchen und Jungen kümmerte sich um die Kinderbetreuung. Das bunte Unterhaltungsprogramm aus Wundschminken, Jonglage, Slackline und Haarflechten kam bei den Kindern und Familien gut an.