Erste-Hilfe-Kurse der Johanniter

Deine flash Version entspricht nicht der benötigten Version 9.0.0 für diese Website. Aktualisiere dein Plugin unter http://www.adobe.com/shockwave/download/

 

Auf dieser Seite finden Sie alles Wissenswerte rund um das Thema Erste-Hilfe.  Zu unseren Leistungen zählen nicht nur Erste-Hilfe-Kurse  als Nachweis für den Führerscheinbewerber, den Boots- oder Pilotenschein, Jugendleiter, Ersthelfer in Betrieben oder Medizin – und Lehramtstudenten, sondern auch Auffrischungskurse  und Spezialkurse wie Erste Hilfe am Kind oder Erste Hilfe für Kinder an.

Auf unserer Seite Erste-Hilfe-Tipps bieten wir Ihnen eine Übersicht über die häufigsten Erste-Hilfemaßnahmen. Dazu zählen die stabile Seitenlage, die Herzdruckmassage, die Beatmung, Erste-Hilfe bei Verletzungen am Kopf oder Wunden am Körper.

Erste-Hilfe Kurse für den Führerschein

Der Kurs Erste-Hilfe Kurse für den Führerschein, bekannt als "Lebensrettende Sofortmaßnahmen" oder "LSM", ist Pflicht für alle Führerscheinanwärter der Klassen A, A1, B oder BE. Der Kurs eignet sich ebenso für ein Auffrischen der Kenntnisse bei langjährigen Führerscheininhabern.


Die Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. bietet darüber hinaus auch spezielle Kurse und Trainingseinheiten für Senioren, Erste-Hilfe Kurse in Schulen, Erste-Hilfe am Hund, Outdoor Erste-Hilfe Ausbildungen, Erste-Hilfe Kurse für Eltern, Erzieherinnen, Babysitter, Tagesmütter und Großeltern.

 

Erste Hilfe ist für viele wichtig, denn…  
in einem Notfall hilft nur Ihr schnelles und kompetentes Handeln. Deshalb lernen Sie in unseren Erste-Hilfe-Kursen, wie Sie bereits mit einfachen Mitteln sinnvoll helfen können.
In den Erste-Hilfe Kursen werden Ihnen je nach Schwerpunkt unter anderem die folgenden Inhalte vermittelt:

  • Vorgehensweise am Notfallort
  • Notruf
  • Helmabnahme
  • Stabile Seitenlage
  • Herz-Lungen-Wiederbelebung
  • Stillen lebensbedrohlicher Blutungen
  • Maßnahmen bei Knochenbrüchen, Stromunfällen, Vergiftungen, Verbrennungen, Herzinfarkt und Schlaganfall