Die AG Kirchentag ist gestartet

Berlin, 01. November 2016

Die Vorbereitungen für den Kirchentag 2017 sind angelaufen

Am letzten Oktoberwochenende war es soweit: Die Arbeitsgemeinschaft Kirchentag der Johanniter-Jugend traf sich zu einem ersten Planungstreffen in Berlin. Die beiden Beauftragten des 36. DEKT, Gregor „Monte“ Schmidt und Kevin Hermann stimmten auf das kommende Großereignis ein. Vor dem Hintergrund der besonderen Herausforderung des Kirchentages 2017 in Berlin und Wittenberg besprach die AG die einzelnen Dienste der JJ und plante nächste Schritte.

Innerhalb der AG sind acht Dienste abgebildet, mit denen die Johanniter-Jugend beim Kirchentag und Reformationsjubiläum 2017 vertreten ist – JJ-Feeling ist dabei vorprogrammiert! Auch beim kommenden Kirchentag sorgt die Johanniter-Jugend für die Kinderbetreuung und die Begleitdienste für Menschen mit Behinderung. Hier sind viele helfende Hände gefragt! Beim Informations- und Aktionsstand der JJ im Zentrum Jugend wird die Losung des Kirchentages „Du siehst mich“ (1. Mose 16,13) lebendig werden - ein Besuch lohnt sich! Auch das Managen der Johanniter-Unterkunft, Presse- und Medienarbeit und der Einsatz des Technik- und Logistikteams sind Dienste der JJ. Zudem wird die Jugend im Johanniter-Bistro und mit einem Motivationsteam im Einsatz sein.

Mit vielen, kreativen Ideen startet die AG Kirchentag nun in eine spannende Vorbereitungszeit und freut sich viele alte und neue Gesichter auf dem Kirchentag in Berlin und Wittenberg wiederzusehen.

Ab dem 25. November ist eine Helfer*innenanmeldung unter www.johanniter.de/kirchentag möglich.

Weitere Infos zum DEKT 2017 gibt es hier.