Konstantin Schmidt

Mitglied der Bundesjugendleitung

Konstantin Schmidt, Mitglied der Bundesjugendleitung

Hallo, mein Name ist Konstantin.

 

Ich bin momentan weiteres Mitglied in der Bundesjugendleitung und bin dort für die Landesverbände NdsBr und HRPS, sowie für das Themenfeld Kommunikation, die SOKo und das Dankeschönwochenende mit zuständig.

 

Besonders wichtig ist mir in meiner Amtszeit eine Anpassung unserer Kommunikationswege und unserer Strukturen an die heutige, "moderne" Zeit.

 

Meine ersten Schritte in der JJ habe ich etwa 2005 im schönen Regionalverband Südbrandenburg gemacht. Über einen Jugendclub der Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. fand ich den Weg auf ein Sommercamp, zum Jugendgruppenleiter, zur Regionaljugendleitung, etc...

 

Im privaten hat es mich nun in den Norden verschlagen. Dort arbeite ich als Gesundheits- und Krankenpfleger in einer Kinder- und Jugendpsychiatrischen Tagesklinik.

 

Die Johanniter-Jugend war für mich auf dem Weg des Erwachsenwerdens ein stätiger Begleiter - Freund, sowie Lehrer. Wir können Kindern und Jugendlichen aus all den Fachbereichen der JUH und der JJ viel Wissen mitgeben, ihnen eine Gemeinschaft bieten, Kompetenzen vermitteln und ihre Stärken weiter stärken. Es ist heutzutage genau so wichtig, weiterhin einen direkten sozialen Umgang zu erlernen und zu leben, wie Medienkompetenzen zu schulen. Die Gemeinde profitiert von Menschen, die sich für andere einsetzen und sich um das Wohlbefinden des Nächsten sorgen und kümmern.

 

All dies stellt die Basis unserer Arbeit dar und dazu trage ich sehr gern bei!

Ihr Ansprechpartner Bundesjugendleitung

Lützowstraße, 94
10785 Berlin