"4 gewinnt"

Erfolg in den Jugendleitungen der Johanniter-Jugend hängt von vielen Faktoren ab. Einige kennst und praktizierst Du jeden Tag, z.B. Zusammenhalt in der Gruppe oder Planung von Aktionen. Im Zusammenhang mit einer erfolgreichen Führungskräfteentwicklung werden oft vier Schlüsselkompetenzen genannt, in denen nachwachsende Führungskräfte für eine gelingende Ausübung ihre Leitungsposition geschult sein sollten:

"4 gewinnt" 2018/2019

Möchtest Du Leitungsaufgaben in der Johanniter-Jugend zu übernehmen? 
Kannst Du Dir vorstellen, für eine Jugendleitung zu kandidieren?

Dann informiere Dich unten oder in der Ausschreibung über alle Details und sei dabei! Für Fragen stehen wir Dir gerne zur Verfügung.

Das wichtigste:

Zielgruppe

Aktive JJ'ler*innen mit mindestens zweijähriger Erfahrung in der Johanniter-Jugend, die das Ziel haben, in naher Zukunft eine Führungsposition in der JJ zu übernehmen. Wünschenswert ist die Qualifikation "Jugendgruppenleiter*in".

Inhalte

In der Qualifizierungsreihe „4 gewinnt“ kannst Du Deine Kenntnisse und Fähigkeiten für Deine zukünftige Leitungsaufgabe ausbauen. Alle Seminare zeichnen sich durch intensive Übungsphasen und praxisbezogene Beispiele aus. Die Seminare werden auch als JGL-FoBi anerkannt.

Dein Vorteil

Der Austausch mit Teilnehmenden aus dem gesamten Bundesgebiet, die mit gleichen Herausforderungen konfrontiert sind. Dabei kannst Du Dich für Deine Aktivitäten in der Johanniter-Jugend und im SSD gut vernetzen.

Gemeinsamer Spaß ist vorprogrammiert!

Organisatorisches

Wann & Wo?

1. Modul „Teamarbeit“: 13.-15. April 2018 in Braunschweig

2. Modul „Rhetorik“: 05.-07. Oktober 2018 in Würzburg

Die Module „Zeitmanagement“ und „Projektmanagement“ finden im ersten Halbjahr 2019 statt. Die Termine werden im Sommer 2018 bekannt gegeben. Die Teilnahme an der Qualifizierungsreihe bezieht sich auf alle vier Module. Das hat den Vorteil, dass Du einen umfangreichen Wissensschatz aufbaust. Ganz nebenbei lernst Du die anderen Teilnehmenden besser kennen und kannst Dich für Deine Aktivitäten in der Johanniter-Jugend gut vernetzen.

Kosten?

Die Teilnahme ist kostenfrei und beinhaltet Unterkunft und Verpflegung von Freitagabend bis

Sonntagmittag (Unterbringung in Mehrbettzimmern in Jugendherbergen).

Die Reisekosten und ggf. anfallende Stornierungskosten trägt der entsendende Verband.

Es gelten die „Allgemeinen Hinweise undBedingungen für die Teilnahme an Veranstaltungen der Johanniter-Jugend“.

Wie?

Die Anmeldung ist mit dem Anmeldeformular per Post, Mail oder Fax bis spätestens 18. Februar 2018 an den Veranstalter zu richten. Bitte beachte dabei die folgenden Punkte:

  • Die Anmeldung erfolgt über Deine zuständige Landesjugendleitung und Deine*n Landesjugenddezernent*in.
  • Jeder Landesverband kann eine Person anmelden, weitere 6 Plätze stehen zur Verfügung und werden nach Eingang der Anmeldungen vergeben.
  • Weitere Informationen erhältst Du mit der Teilnahmebestätigung.
  • Teilnehmer*innen unter 18 Jahren benötigen eine Einverständniserklärung der Personensorgeberechtigten.

Sei dabei!

Du hast Interesse? Alle Informationen findest Du gebündelt in der Ausschreibung.

Der nächste Schritt ist dann die Kontaktaufnahme mit deiner Landesjugendleitung. Sie entscheidet über die Vergabe der begrenzte Plätze. Kontaktdaten der Landesverbände findest Du hier.

Ihr Ansprechpartner Julia Krüger

Fachbereichsleiterin Johanniter-Jugend

Lützowstr. 94
10785 Berlin