Johanniter-Hilfsgemeinschaft

Die Johanniter-Hilfsgemeinschaften (JHG) wurden 1951 als ein Ordenswerk des Johanniterordens gegründet. Derzeit bestehen über 80 Johanniter-Hilfsgemeinschaften in Deutschland und weitere in Europa und Übersee.

In Baden-Württemberg ist die Johanniter-Hilfsgemeinschaft in 8 Regionen aktiv. 

 

Unsere Hilfsgemeinschaften bestehen aus einer breiten Vielfalt von Christen, jungen und älteren, die sich gemeinsam ihren Mitmenschen in Not zuwenden. Die steigende Zahl von Hilfsgemeinschaften geht mit einem wachsenden Bedarf an Hilfeleistungen in unserer Nachbarschaft einher.

 

Um unsere Aufgaben zu erfüllen, brauchen wir die Unterstützung vieler mitwirkender Herzen und Hände. Auch mit sachlichen und finanziellen Spenden oder durch Ihre Mitgliedschaft können Sie helfen.

 

Die tätigen Mitglieder der Hilfsgemeinschaft arbeiten unentgeltlich und sind deshalb auch auf Ihre Spende angewiesen.

 

Beauftragter für die Johanniter-Hilfsgemeinschaften im Bereich der Baden-Württembergischen Kommende des Johanniterordens ist RR Hans-Werner Carlhoff (JHG Stuttgart).

 

Hilfsgemeinschaften in Baden-Württemberg

 

- Bodensee

- Freiburg

- Hohenbaden

- Hohenstaufen

- Kurpfalz

- Neckar-Alb

- Stuttgart

- Ulm-Biberach