Johanniter-Cronstetten-Altenhilfe e.V.

Der Johanniter-Cronstetten-Altenhilfe e.V. (JCA) unterstützt, in Zusammenarbeit mit der Johanniter-Unfall-Hilfe Frankfurt, die Betreuung alter, kranker und sonst hilfsbedürftiger Menschen durch mobile Pflege- und Hilfsdienste.

Die Ursprünge der JCA liegen im Jahre 1621, als Kaiser Ferdinand II. der seit 1451 erfolgreichen Familie den Reichsadel als 'Steffan v. Cronstetten', für die Brüder Johann (Stättmeister und Ratssenator in Worms), Hieronymus (Schöffe in Frankfurt), Daniel (Reichspfennigmeister-Adjunkt in Augsburg) und Johann Adolph (Rheingräflicher Oberamtmann zu Flonheim) bestätigte. Hieronymus war von 1634 bis zu seinem Tode 1639 Stadtschultheiß von Frankfurt. Auch Johann Adolph kam in den Rat und wurde mehrmals zum Bürgermeister gewählt.

Seine Urenkelin Justina Catharina Steffan von Cronstetten war das letzte noch lebende Mitglied dieser angesehenen Familie und übernahm ein beträchtliches Erbe mit dem sie großzügig zahlreiche Menschen und Einrichtungen unterstützte (um 1753). So stiftete sie unter anderem auch die `Von-Cronstetten-Stiftung`, die noch heute im Geist der Stiftung geprägt von christlichen Motiven, vom Dienst am Nächsten, vor allem vom Dienst an den Schwachen und Alten besteht und tätig ist.

Seit 1979 unterhält die Stiftung zusammen mit der Johanniter-Unfallhilfe die Johanniter-Cronstetten-Altenpflege (JCA), einen mobilen Hilfs- und Pflegedienst. Bereits 1988 wurden mehr als 7.000 Pflegediensteinsätze und mehr als doppelt so viel Hilfsdiensteinsätze geleistet.

Bald wurde die Bedeutung der Johanniter-Cronstetten-Altenpflege (JCA) durch Zuordnung einer Koordinationsstelle durch die Stadt anerkannt. Die Johanniter-Cronstetten-Altenpflege (JCA) ist fester Bestandteil der mobilen medizinischen und pflegenden Versorgung geworden.
 
Bei der Durchführung der Tätigkeiten versucht die Pflegedienstleitung stets nach christlichen Gesichtspunkten zu handeln und den Menschen - bei allem Pflegenotstand, der immer wieder herrscht - nicht aus den Augen zu verlieren.

Es werden Freizeiten für Pflegebedürftige, Ausflüge und auch Veranstaltungen für Behinderte, Alte und Kranke durchgeführt.

Daneben wird immer mal wieder unbürokratisch in Einzelaktionen geholfen wzB. hier.

Die Geschicke der Johanniter-Cronstetten-Altenpflege (JCA) sind aufs engste mit der Stiftung verbunden.
Die Administratoren der Stiftung wirken in den Führungsgremien der Johanniter-Cronstetten-Altenpflege (JCA) mit und versuchen, die Probleme, die mit dem Pflegenotstand einhergehen, zu bewältigen.

Johanniter-Cronstetten-Altenhilfe e.V.
Herr Sylvius Hohlt (Vorstandsvorsitzender)
Quellenstraße 2
61118 Bad Vilbel
Kontaktaufnahme bitte über das untenstehende E-Mailformular

Johanniter-Cronstetten-Altenhilfe bei der Johanniter Unfallhilfe:
Karl-von-Drais-Straße 20
60435 Frankfurt
Tel. 069 - 95 42 16 - 31
Fax:069 - 95 42 16 - 22

Web: www.cronstetten.de

 

Ihre Email an die Johanniter-Cronstetten-Altenhilfe e.V. :

Felder mit einem * müssen ausgefüllt werden.

*
*