Pfingst-Pilgertour von Wurzen nach Torgau

Pilgerstrecke: Lutherweg Sachsen von Wurzen nach Torgau, ca. 25 bis 30 km pro Tag
Beginn: Freitag, den 2. Juni, voraussichtlich ab 17 Uhr in Lützschena bei Leipzig
Ende: Montag, den 5. Juni 2017, indiv. Abreise ab 13 Uhr nach Schlossbesichtigung in Torgau
Kosten: 60 Euro Eigenanteil* für 4 Tage bei zwei vollen Pilgertagen
Anmeldung:Bis Sonntag, den 30. April; Maximal 18 Teilnehmer,  Kontakt siehe unten

*) inkl. 3 Übernachtungen und Verpflegung, An- und Abreise sind selbst zu organisieren.

Unser Angebot

Anlässlich des Reformationsjubiläums wollen wir mit jungen Erwachsenen an zwei Tagen nicht nur wandern, sondern mit Rucksack auf Pilgerschaft gehen. Unser Ziel ist die Entdeckung und Erneuerung des Glaubens durch:

  • Die geistige Einkehr und Rückbesinnung auf das Hier und Jetzt fernab des Alltags.
  • Eine Glaubenserfahrung in der Begegnung mit anderen Menschen, mit der Natur, mit sich selbst und mit Gott.
  • Eine ökumenische und verbindende Aktivität in Erinnerung an Luthers „Gang nach Worms“.

Wegstationen und Übernachtungen

Unser Weg führt uns von Wurzen u.a. über Körlitz, Heyda, Dahlen und Schildau nach Torgau. Wir übernachten am Freitag bei Leipzig auf dem Land, am Samstag in der Jugendherberge in Dahlen und am Sonntag als Gäste des Torgauer Rudervereins direkt am Elbufer.

Programm und Highlights

Freitagabend: Kennenlernen und Nachtlager bei Freunden in Lützschena Samstag: Mittagspause bei Freunden in Heyda und Lagerfeuer in Dahlen Sonntag: Andacht in der Torgauer Schlosskapelle und Grillen Montag: Pfingstgottesdienst und Schlossbesichtigung in Torgau

 

Jugendarbeit im Orden (JiO) der Sächsischen Genossenschaft des Johanniterordens

Fragen & Anmeldung zur Pilgertour:
Clemens Dinges, clemens.dinges@googlemail.com, Telefon: 0163-2787230

Info zur Arbeit der JiO:
Frederik Schulze-Hamann, jio-sachsen@gmx.de, Telefon: 0176-82115816
www.jio-sachsen.de