Johanniter zeigen Karrierechancen in der Altenpflege auf

Hannover, 02. März 2016

Zukunftsorientiert – so präsentieren sich die Johanniter auf den Altenpflegemessen. Foto: Regina Villavicencio

Vom 8. bis 10. März findet in Hannover die diesjährige Altenpflegemesse statt. Die Johanniter Seniorenhäuser und die Johanniter-Unfall-Hilfe werden gemeinsam im Karriere-Center, Halle 22, Stand K 34 Entwicklungsmöglichkeiten in der stationären und ambulanten Altenpflege der Johanniter aufzeigen. „Wir haben ein Personalkonzept entwickelt, dessen wesentlicher Bestandteil neben der Ausbildung die berufliche Weiterqualifizierung unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ist. Viele Stellen auf Leitungsebene können deshalb auch aus dem Kreis unserer Beschäftigten besetzt werden“, sagt Ruth Moser-Weikert, Geschäftsführerin der Johanniter Seniorenhäuser GmbH. 

Die Johanniter unterstützen gern Quereinsteiger. „Mit ihnen haben wir sehr gute Erfahrungen gemacht“, erklärte die Geschäftsführerin. Ein Beispiel dafür ist Nadine Mahlstedt aus Bremen. Bis 2002 reparierte sie Kaffeemaschinen, dann empfahl ihr eine Freundin das Johanniterhaus in Bremen. Sie ließ sich in einem sechswöchigen Kurs zur Altenpflegehelferin ausbilden. Die Einrichtungsleiterin fragte sie später, ob sie sich die dreieinhalbjährige Ausbildung zur examinierten Fachkraft vorstellen könnte. Die Tochter war damals gerade vier. Nadine Mahlstedt sagte trotzdem „Ja“. Sie bekam die Frühdienste, damit danach Zeit für die Hausaufgaben blieb und wurde auch für die Praktika in anderen Einrichtungen freigestellt. „Bei uns wird individuell auf die Mitarbeiter eingegangen. Auch Mitarbeiter brauchen Pflege“, sagt die heute die 39-Jährige, die auf Fortbildungen großen Wert legt. Deshalb ist sie heute „Wundexpertin“. Gern setzt sie sich für ihr Team ein und engagiert sich als Vorsitzende der Mitarbeitervertretung. 

Das Johanniterhaus in Bremen zählt zu den bundesweit mehr als 90 Seniorenhäusern der Johanniter mit Plätzen für die stationäre, die Kurzzeit- und die Tagespflege. Rund 120 ambulante Pflegedienste sind für die Betreuung zu Hause im Einsatz. 

Wenn Sie über die Altenpflege ins Gespräch kommen möchten, besuchen Sie uns auf Facebook: www.facebook.com/JohanniterSeniorenhaeuser

Informationen über freie Stellen und Initiativbewerbungen erhalten Sie auf: www.johanniter.de/karriere/