Wissen

Tod und die damit verbundene Bewältigung von Verlusten wird in der Reaktion der Trauer verarbeitet.

Dabei ist das Ereignis für uns Menschen von solcher Stärke, dass Trauer eine natürliche Schutzreaktion und Schutzmechanismus ist, sich von den Gefühlen nicht überrennen zu lassen. Es ist eine diffuse Zeit der Gefühle. Alles scheint „ver-rückt“, was ja auch stimmt. Das soziale Gefüge ist nicht mehr in gewohnter Weise vorhanden. Wir müssen lernen, damit zurechtzukommen.

Klicken Sie auf ein Thema:

Ihr Ansprechpartner Ursula Gubo

Johanniterstraße 3
90425 Nürnberg