Mitarbeit und Ehrenamt

In vielen Bereichen können Sie uns mit Ihrer Mitarbeit unterstützen. Wir bieten Ihnen eine fundierte Ausbildung: Drei Wochenenden machen Sie „fit“ für die Arbeit bei Lacrima. Während der Ausbildung lernen Sie mit Ihrer eigenen Trauererfahrung umzugehen, erfahren, was hinter dem Konzept von Lacrima steht und erproben gruppenpädagogische Methoden.

Mitarbeit in den Kinder- und Jugendgruppen

Für Mitarbeit in unseren Kinder- und Jugendgruppen sollten Sie Zeit für folgende Termine mitbringen:

  • Regelmäßige Teilnahme an den Gruppenstunden (ca. vier Stunden alle zwei Wochen, 16-20 Uhr)
  • Teilnahme an regelmäßigen Teamtreffen (vier Mal im Jahr) und Supervision (sechs Mal im Jahr)
  • Konzeptions- und Planungstreffen für die Gruppenstunden im Team

Mitarbeit in Projekten

Auch für Fundraising sowie Öffentlichkeits- und Projektarbeit können wir immer engagierte Mitarbeiter/innen brauchen

  • Fundraising: Stiftungsanträge, Spender-Suche und Netzwerken
  • Öffentlichkeitsarbeit: Standbetreuung, Organisation von Benefiz-Events, redaktionelle Unterstützung
  • Mitarbeit in laufenden Projekten
  • Im Backoffice Kontakte zu Betroffenen, Botschaftern und Ehrenamtlichen pflegen, Ausbildungen und Mitarbeitertage organisieren oder bei der Bürotätigkeit unterstützen

Ihr Ansprechpartner Tobias Rilling

Johanniter-Unfall-Hilfe e.V.
Lacrima - Zentrum für trauernde Kinder
Perlacher Straße 21
81539 München