Sanitätsdienst in Delmenhorst

Der Johanniter-Sanitätsdienst – für die Sicherheit Ihrer Veranstaltung

Egal ob Fußballspiel oder Rockkonzert, Opernaufführung oder Großdemonstration – jede öffentliche Veranstaltung mit vielen Besuchern braucht einen Sanitätsdienst. Er stellt für die Besucher von Veranstaltungen die erste medizinische Versorgung sicher.

Die Johanniter stellen die erforderlichen Helfer, abgestimmt auf die Besucherzahl und das Gefahrenpotential. Wenn nötig, sind unsere Rettungskräfte rund um die Uhr für Sie im Einsatz.

Unser Service für Sie

Wenn viele Menschen zusammenkommen, steigt das Unfall-Risiko. Egal ob Platzwunde, Hitzschlag oder Unterzuckerung - im Notfall kommt es oft auf Minuten an. Auf den öffentlichen Rettungsdienst zu warten, dauert bei solch großen Veranstaltungen oft zu lange.

Im Johanniter-Sanitätsdienst arbeiten hoch qualifizierte Einsatzkräfte (Notärzte, Rettungsassistenten, Rettungssanitäter etc.). Die Johanniter können bei besonderen Veranstaltungen auch Spezialkräfte stellen (z.B. Sport-Akut-Team).

Die Mitglieder des Johanniter-Sanitätsdienstes helfen sofort und auch unter schwierigen Bedingungen, zum Beispiel in dichtem Gedränge. Sie übernehmen die Erstversorgung vor Ort oder in sogenannten „Unfallhilfsstellen“. Wenn nötig organisieren die Helfer die Beförderung in ein geeignetes Krankenhaus.

Der Johanniter-Sanitätsdienst auch für Ihre Veranstaltung? Die Johanniter-Dienststelle in Ihrer Nähe berät Sie gerne.

Die MMV des Ortsverbandes Delmenhorst

Die Mobile Medizinische Versorgungseinheit (MVV) ist eine voll ausgestattete, mobile Sanitätsstation.

Der Aufbau auf einer Lafette macht die MVV zu einer schnell beweglichen, sofort einsatzbereiten Sanitätssstelle.

Der Ortsverband Delmenhorst verfügt über eine Mobile Medizinische Versorgungseinheit (MMV), ein zu einer Sanitätsstation ausgebauter Container. Die MVV ist durch ihren Aufbau auf einem dreiachsigen Anhängergestell sehr beweglich und sofort am Unfall- oder Einsatzort einsatzbereit. Vorwiegend wird die MVV bei Sanitätsdiensten eingesetzt, steht aber auch bei Großschadenslagen und ManV-Einsätzen zur Verfügung.

 

Die MVV ist ausgestattet mit zwei Behandlungsplätzen für zwei Leichtverletzte oder einem Schwerverletzten.

 

Die weitere Ausstattung:

 

2 Ferno Tragen wie im Rettungsdienst.

1 Corpuls 08/16 wie im Rettungswagen (SPO 2 , 4 und 16 Kanal EKG, Schrittmacher etc.)

Sauerstoff

Dokumentationsplatz für den Einsatzleiter.

Rettungsdienst-Material in den Schubladen, Schienungsmaterial, Verbrennungpack, Urinbehälter, Intubation und vieles mehr.

Besetzung. 1 Rettungssanitäter, 2 Sanitätshelfer.

Ihr Ansprechpartner Sven Köster

Lange Straße 7-9
27749 Delmenhorst

Kartenansicht & Route berechnen