Katastrophenschutz RV Harburg

Bei Katastrophen und in Krisensituationen ist es wichtig, einen kühlen Kopf zu bewahren. Deswegen üben die Katastrophenschutz-Einheiten der Johanniter regelmäßig, wie sie in unklaren Lagen professionell handeln müssen.

Die ehrenamtlichen Helfer sind in Sanitäts- und Betreuungseinheiten organisiert. Sie treffen sich regelmäßig und nutzen ihre Technik und Fahrzeuge auch für Einsätze im "Normalfall": Bei Großveranstaltungen, Sportereignissen oder Konzerten. So lernen sie ihr Handwerk kennen und können im Ernstfall als routinierte Helfer eingreifen.

Viele der Helfer unterstützen auch ehrenamtlich den Rettungsdienst. Sie kennen die Notlagen, in die Menschen geraten können.

Die Johanniter bilden außerdem Rettungshundestaffeln aus. Die Prüfungen der Johanniter-Hundeteams gehören zu den schwersten Prüfungen in Europa.

Das Bundesministerium des Inneren und die Bundesländer unterstützen unsere Arbeit im Katastrophenschutz finanziell und beziehen uns in ihren Auftrag zur Sicherheit ein.

 

Neben dem Katastrophenschutz (KatS) gibt es noch eine Schnell-Einsatz-Gruppe (SEG), die zum Einsatz kommt, wenn die Ressourcen des Regelrettungsdienstes erschöpft sind, aber noch nicht die Schwelle zur Katastrophe überschritten wurde. Besonderes Merkmal der SEG ist, dass sie besonders zügig einsatzbereit ist. Innerhalb von 15 Minuten verlassen die ersten Fahrzeuge die Stützpunkte in Richtung Einsatzort.

Die Ehrenamtlichen sind in verschiedenen Fachdiensten organisiert. Neben den klassischen Sanitäts- und Betreuungsheinheiten gibt es Einheiten aus dem Bereich Technik und Sicherheit sowie den Führungsdienst. Umfangreiche Lehrgänge und Ausbildungsangebote gliedern sich in eine solide Basisausbildung sowie die Spazialisierung auf den späteren "Job" im Katastrophenschutz oder im Rahmen der Schnell-Einsatz-Gruppe.

Falls Sie Interesse an unserer Arbeit im Bereich KatS / SEG haben oder sich für eine aktive Mitarbeit interessieren, sprechen Sie uns gerne an.

Sanitätsdienst und Katastrophenschutz im Stadtteil und Landkreis Harburg - Flyer zum Download

Ihr Ansprechpartner Alexander Jansen

Johanniter-Unfall-Hilfe e.V.
Regionalverband Harburg

Am Saal 2
21217 Seevetal

Kartenansicht & Route berechnen