Schnell-Einsatz-Gruppe Lübeck

Unter einer Schnelleinsatzgruppe versteht man eine Gruppe aus medizinisch und/oder technisch ausgebildeten Einsatzkräften. Eine SEG unterstützt den Rettungsdienst bei größeren Schadensfällen, wie z. B. Busunglück, Hochhausbrand, etc. und schließt dabei die Lücke zwischen Rettungsdienst und Katastrophenschutz.

Eine SEG kommt immer dann zum Einsatz, wenn innerhalb kürzester Zeit eine große Anzahl an Helfern und Material notwendig wird, um viele Patienten und Betroffene adäquat versorgen zu können.

 

Schnell-Einsatz-Gruppe 


Die Johanniter in Lübeck haben gemeinsam mit dem Deutschen Roten Kreuz und mit Unterstützung der Berufsfeuerwehr eine Schnelleinsatzgruppe (SEG) aufgebaut, die den regulären Rettungsdienst bei Großschadensereignissen unterstützt. Diese Aufgabe hat in den letzten Jahren zunehmend an Bedeutung gewonnen und wird ausschließlich ehrenamtlich betrieben.

Nachrichten

Ihr Ansprechpartner Matthias Rehberg

Bereichsleiter Rettungsdienst, Fahr- und Einsatzdienste sowie Hausnotrufdienst
Johanniter-Unfall-Hilfe e.V.
Bei der Gasanstalt 12
23560 Lübeck

Kartenansicht & Route berechnen