Schnell-Einsatz-Gruppe RV Harburg

Unter einer Schnelleinsatzgruppe versteht man eine Gruppe aus medizinisch und/oder technisch ausgebildeten Einsatzkräften. Eine SEG unterstützt den Rettungsdienst bei größeren Schadensfällen, wie z. B. Busunglück, Hochhausbrand, etc. und schließt dabei die Lücke zwischen Rettungsdienst und Katastrophenschutz.

Eine SEG kommt immer dann zum Einsatz, wenn innerhalb kürzester Zeit eine große Anzahl an Helfern und Material notwendig wird, um viele Patienten und Betroffene adäquat versorgen zu können.

Die SEG ist schnell und zahlreich vor Ort

 

Die SEG des Regionalverbandes Harburg kommt immer dann zum Einsatz, wenn innerhalb kürzester Zeit viele Helfer und viel Material gebraucht werden, um Patienten und Betroffene angemessen versorgen zu können. Dabei hält sich die SEG an die Vorgaben des sogenannten ManV-Konzeptes des Landkreises Harburg und angrenzender Landkreise (ManV steht für "Massenanfall von Verletzten").

In der Vergangenheit rückte die SEG beispielsweise bei Busunfällen mit einer großen Zahl verletzter Personen aus. Darüber hinaus beteiligte sie sich an Feuerwehr-Großeinsätzen, indem sie unter anderem Gebäude evakuierte oder Einsatzkräfte versorgte. Je nach Alarmstichwort variiert die Personalstärke der Einheit. Üblicherweise werden 18 bis 26 Helferinnen und Helfer per Meldeempfänger - einer Art "Pieper" - und SMS alarmiert. Etwa 15 Minuten nach der Alarmierung verlässt das erste Fahrzeug die Unterkunft in Richtung Einsatzort.


Die SEG setzt sich aus Johannitern der Abteilungen Katastrophenschutz und Rettungsdienst zusammen. Geführt wird die Gruppe von einem Zugführer. Die ehrenamtlichen Mitglieder sind mindestens ausgebildete Sanitätshelfer, Rettungssanitäter oder -assistenten und verfügen die ihrem Aufgabenbereich entsprechenden  Fachausbildungen.

Der SEG stehen unter anderem ein Notarzteinsatzfahrzeug, ein Einsatzleitwagen, zwei Rettungs- und zwei Krankentransportwagen, drei Gerätewagen sowie diverse Mannschaftstransportwagen zur Verfügung.

Ihr Ansprechpartner Alexander Jansen

Johanniter-Unfall-Hilfe e.V.
Regionalverband Harburg

Am Saal 2
21217 Seevetal

Kartenansicht & Route berechnen