Schnell-Einsatz-Gruppen in Südbrandenburg

Unter einer Schnelleinsatzgruppe versteht man eine Gruppe aus medizinisch und/oder technisch ausgebildeten Einsatzkräften. Eine SEG unterstützt den Rettungsdienst bei größeren Schadensfällen, wie z. B. Busunglück, Hochhausbrand, etc. und schließt dabei die Lücke zwischen Rettungsdienst und Katastrophenschutz.

Eine SEG kommt immer dann zum Einsatz, wenn innerhalb kürzester Zeit eine große Anzahl an Helfern und Material notwendig wird, um viele Patienten und Betroffene adäquat versorgen zu können.

Der Sanitätsdienst für Ihre Veranstaltung

Ob Fußballspiel oder Rockkonzert, Opernaufführung oder Reitturnier - jede Veranstaltung mit großer Besucherzahl braucht einen Sanitätsdienst.

Die Schnelleinsatzgruppen der Südbrandenburger Johanniter verfügen über eine große Anzahl an Sanitäts-/Rettungshelfern, Rettungssanitätern, Rettungsassistenten und Notärzten. Je nach Besucherzahl stellen wir das für Ihre Veranstaltung nötige Personal und die nötigen Fahrzeuge.Die Johanniter sind bei vielen Veranstaltungen in Südbrandenburg im Einsatz. Damit auf Ihrer Veranstaltung eine kleine Kreislaufschwäche oder eine Risswunde nicht zum Problem wird, bieten wir Ihnen unsere Dienste an. Unsere Helfer/Innen haben alle eine Ausbildung durchlaufen, und sind auf den Fall der Fälle vorbereitet.

Weitere Informationen zum Sanitätsdienst und Kontaktmöglichkeit

Ihr Ansprechpartner Sandra Winkler

Werner-Seelenbinder Ring 44
03048 Cottbus

Kartenansicht & Route berechnen