Höhenrettung

Die spezielle Rettung aus Höhen und aus Tiefen kommt vorwiegend dort zum Einsatz, wo andere Ausrüstungen oder Rettungsverfahren auf Grund von technischen, witterungs- und zugangsbedingten Voraussetzungen nicht, bzw. nur mit großem Risiko für die Einsatzkräfte einsetzbar sind. Zu den Hauptaufgaben dieser Spezialeinheit gehört das Retten von Menschen und Tieren aus großen Höhen und Tiefen. Dabei zählen Baukräne, Windenergieanlagen und Gittermasten ebenso zu den Einsatzorten wie Brunnenschächte und Baugruben.