Rettungswache West in Strückhausen

Durch die besondere geographische Form und Besiedelung des Landkreises Wesermarsch ist die adäquate rettungsdienstliche Versorgung nicht einfach bereitzustellen; insbesondere die nicht an der Weser gelegenen Gegenden mit dünner Besiedlung in der Landkreismitte sind von der kreiseigenen Rettungswache in Brake nicht immer in hinnehmbaren Fristen erreichbar.

 

Aus diesem Grund hat der zuständige Landkreis Wesermarsch im Jahr 2001 eine Rettungswache West eingerichtet, die zunächst in Brake-Meyershof an der Bundesstraße 211, mittlerweile in Ovelgönne-Strückhausen plaziert ist. Von Anfang an war die Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. im Ortsverband Stedingen mit dem Betrieb der Wache beauftragt worden.

 

In Strückhausen steht rund um die Uhr ein Rettungswagen (RTW) einsatzbereit, der von hier aus vor allem den Landkreiswesten mit den Gemeinden Jade und Ovelgönne abdeckt. Notärztlich wird das Einsatzgebiet von der kreiseigenen Rettungswache in Brake versorgt.

Ihr Ansprechpartner Torsten Lange

Strückhauser Straße 57
26939 Ovelgönne