Angermünder Tafel

"Himmel und Erde"

Nicht alle Menschen sind finanziell in der Lage für ihr täglich Brot zu Sorgen. Dabei gibt es Lebensmittel im Überfluss. Die Angermünder Tafel bemüht sich hier zusammen mit kooperativen Lebensmittelmärkten einen Ausgleich zu schaffen. Ziel ist es, qualitativ einwandfreie Nahrungsmittel an Menschen in Not zu verteilen. Bedürftig sind im Sinne der Tafel alle Menschen, die nur über wenig Geld im Monat verfügen können, z. B. durch eine kleine Rente, ALG I oder II, Sozialhilfe. 

 

Folgende Leistungen werden in der Tafel angeboten:


  • Lebensmittelausgabe     Dienstag - Donnerstag - Freitag      11.30 - 12.30
  • Frühstückessen               Montag - Freitag                             9.00 - 10.00
  • Mittagessen                    Dienstag - Donnerstag - Freitag      11.30 - 12.30

 

Bei dem Wunsch nach einer Inanspruchnahme der Leistungen der Angermünder Tafel, müssen sich Interessenten bei den Johannitern mit ihrem persönlichen Leistungsbescheid anmelden.

 

Für die Nutzung des Mittags- und Frühstücksangebotes wird ein obligatorischer Preis von einem Euro und für den Erhalt eines Lebensmittelpaketes von zwei Euro berechnet.

 

 

Regionalverband Nordbrandenburg

Ihr Ansprechpartner Angie Schink

Berliner Straße 45
16278 Angermünde