Lebensmittelausgabe Radieschen in Berne

Lebensmittelspenden dringend gesucht!

Die Lebensmittelausgabe "Radieschen" bittet um weitere Lebensmittelspenden, da die Zahl der Kunden deutlich gestiegen ist. Spenden können neben Supermärkten und Bäckereien auch Bauern und Genossenschaften sowie Privatleute. Gern genommen werden Obst und Gemüse auch aus dem eigenen Garten. Dringend benötigt werden zudem Lebensmittel mit langem Haltbarkeitsdatum wie Mehl, Zucker, Reis, Nudeln und Kaffee.

Die Lebensmittelausgabe "Radieschen" der Johanniter-Unfall-Hilfe in Berne versorgt fast 400 Menschen in den Gemeinden Berne, Elsfleth und Lemwerder mit Nahrungsmitteln. Zum Team gehören 15 feste Mitarbeiter, die die Lebensmittel einsammeln, sortieren und ausgeben. Ausgabetag ist jeden Donnerstag von 10:00 bis 12:00 Uhr. Besonderer Bedarf besteht an Grundnahrungsmitteln wie Kaffee, Zucker, Mehl und Tee.

 

Beim Start im Jahr 2007 versorgte die Lebensmittelausgabe gerade mal zehn Haushalte. Zudem wird seit Anfang 2010 ein Fahrdienst für Bedürftige aus Lemwerder angeboten. Anmeldungen hierfür nimmt das Kirchenbüro Lemwerder entgegen, Telefon 0421 67664.

Ihr Ansprechpartner Bianka Rittel