Unfall- und Wiederherstellungschirurgie

 

Unsere Abteilungen für Unfallchirurgie sichern eine 24-Stunden-Versorgung für Unfallverletzte jeder Art.

 

Die Wiederherstellungschirurgie (auch orthopädische Chirurgie) befasst sich mit den Erkrankungen des Bewegungssystems, wobei eine Vielzahl an operativen und konservativen Behandlungsmethoden zur Anwendung kommen, die es ermöglichen, geschädigten Gelenken, Knochen, Muskeln, Sehnen und Bändern ihre ursprüngliche Funktion weitestgehend wiederzugeben.

 

Behandlungsschwerpunkte der Abteilungen sind u. a.

 

  • Behandlung von Unfallverletzten (Traumatologie) inklusive der Erstversorgung von Mehrfachverletzten (Polytraumata)
  • Minimal-invasive Endoprothetik (künstlicher Gelenkersatz mit Schlüsselloch-Chirurgie)
  • Arthroskopische Operationen durch Gelenkspiegelung
  • Hand- und Fußchirurgie
  • Ästhetische Chirurgie
  • Plastische Korrekturen nach Unfällen
  • Tumorchirurgie
  • Spezialbehandlungen nach Verbrennungen/Verätzungen