ALS Angehörigengruppe

Die Amyotrophe Lateralsklerose (ALS) ist eine weitgehend unerforschte und fortschreitende Erkrankung des motorischen Nervensystems. Während die kognitiven und sensiblen Fähigkeiten vollkommen erhalten bleiben, ergreift die Krankheit in der Regel die unteren und oberen Extremitäten und häufig auch den Schluck-/Atembereich.

Die Diagnose ALS ist für die Betroffenen und ihre Angehörigen ein Schock und wirft viele Fragen auf. In unserer Gruppe finden Sie neben den Angehörigen kompetente Ansprechpartner.