Tagespflege "Am Bürgerbusch" in Oldenburg

Unterstützung selbständiger Lebensführung

Bei der Tagespflege wird älteren Menschen die Möglichkeit geboten, weiter in ihrer privaten Umgebung zu wohnen und somit den Kontakt zu Familie und Freunden aufrechtzuerhalten. Zu festgelegten Tageszeiten wird die Pflege und Betreuung von pflegebedürftigen Menschen, welche sonst durch die Angehörigen versorgt werden, übernommen.
Dabei ist es besonders wichtig, die selbständige Lebensführung der Tagespflegegäste so weit wie möglich zu erhalten und zu fördern. Auf diese Weise wird auch die Situation der Angehörigen erleichtert.

Finanzierung der Tagespflege
Die Kosten für die Tagespflege werden in Sätzen pro Belegungstag berechnet und bestehen aus den Beträgen für Unterkunft und Verpflegung, Betreuungs- und Pflegeleistung, Beförderung sowie Investitionskosten.

Die Johanniter sind Partner aller Pflegekassen, eine Kostenübernahme für Pflege und Betreuung in der Tagespflege ist im Rahmen einer festgestellten Pflegebedürftigkeit daher problemlos möglich.

Unsere Tagespflege "Am Bürgerbusch" in Oldenburg

Abbildung 1: Überblick.

Abbildung 2: Grundriss.

Abbildung 3: Visualisierung.

In unserer Tagespflege "Am Bürgerbusch" am Scheideweg 227 in Oldenburg bieten wir 15 Betreuungsplätze für Senioren an.

Öffnungszeiten Tagespflege "Am Bürgerbusch" in Oldenburg:
Montag bis Freitag, 8:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Bei Bedarf sind Sonderöffnungszeiten möglich.


Unsere Räume:

Die Johanniter-Tagespflege "Am Bürgerbusch" in Oldenburg befindet sich im Erdgeschoss am Scheideweg 227. In unmittelbarer Nachbarschaft befindet sich die ebenfalls von den Johannitern betriebene Kinderkrippe "Am Bürgerbusch".

 

Über der Tagespflege befinden sich sechs barrierefreie Wohnungen. Deren Bewohner können, müssen aber nicht die Tagespflege in Anspruch nehmen. Auch können sie dieses zu einem späteren Zeitpunkt tun, wenn sie zurzeit für sich noch keinen Bedarf sehen.

 

Zudem bietet diese besondere Konstellation, dass Tagespflege für Senioren und eine Krippe für Kinder in unmittelbarer Nachbarschaft vom gleichen Träger vorgehalten werden, die Chance für generationsübergreifende Angebote.

Die Abbildung 1 gibt einen Überblick über die Lage der beiden Gebäude.

II. Raumaufteilung
Die Abbildung 2 zeigt die aktuelle Grundrissplanung für die Tagespflege, die die GSG Oldenburg in Absprache mit der Johanniter-Unfall-Hilfe erstellen ließ.

 

III. Außenansicht

Die Visualisierung in Abbildung 3 zeigt die geplante Außenansicht des Gebäudekomplexes. Links im Vordergrund befindet sich die Tagespflege, im hinteren Gebäude die Kinderkrippe.

 

IV. Kosten für einen Betreuungsplatz:
Im Rahmen der jeweiligen Pflegestufe werden im Allgemeinen die Kosten für Pflegesatz und Fahrtkosten durch die Pflegekasse übernommen. Die Kosten für Unterkunft und Verpflegung werden von der Kasse nur im Rahmen der Erstattung bei anerkannter eingeschränkter Alltagskompetenz übernommen. Der Anspruch beträgt je nach Schweregrad der Einschränkung zwischen 100,00 oder 200,00 Euro je Monat. Der Investitionsfolgekostenzuschlag muss generell durch den Pflegebedürftigen selbst getragen  werden. Er beträgt 1,13 Euro pro Besuch.

 

Für Unterkunft wird für jeden Aufenthaltstag 8,30 Euro berechnet.
Für Verpflegung wird für jeden Aufenthaltstag 4,20 Euro berechnet.

 

Um einen Überblick zu geben, finden Sie hier eine Beispielrechnung:

 

Ein Gast mit der Pflegestufe 2 kommt an 10 Tagen im Monat in die Tagespflege. Aufgrund beruflicher Verpflichtungen seiner Tochter, die ihn die übrige Zeit pflegt, nutzt er die Montage und Donnerstage für den Besuch. Seine Tochter bringt ihn dann morgens die sechs Kilometer hin, abends nutzt er den Fahrdienst der Johanniter.

 

Die Kosten für den Pflegesatz in Höhe von 412,50 Euro und die Fahrkosten in Höhe von 100,00 Euro erstattet die Pflegekasse. Die Kosten für Unterkunft und Verpflegung betragen für den gesamten Monat (alle zehn Anwesenheitstage) 125,00 Euro. Da der Gast eine anerkannte eingeschränkte Alltagskompetenz hat, erstattet die PFlegekasse davon 100,00 Euro.

 

Der Gast selber bezahlt für alle zehn Tage zusammen folglich nur die 25,00 Euro für Unterkunft und Verpflegung sowie 11,30 Euro Investitionsfolgekosten.

 

Macht zusammen 36,30 Euro.

 

Bitte sprechen Sie uns an. Wir ermitteln dann aufgrund Ihrer Voraussetzungen den für Sie günstigsten Satz.

 

V. Bitte senden Sie die Platzanfrage per E-Mail an:

 

tagespflege.oldenburg@johanniter.de


oder per Post an:

Johanniter-Unfall-Hilfe e. V.
Tagespflege "Am Bürgerbusch"
Scheideweg 227
26127 Oldenburg

Telefon 0441 93653262

                   

Weitere Informationen:

Für Rückfragen zur Verfügung stehen wir Ihnen unter der gebührenfreien Servicenummer 0800 0019214.

 

 

Ihr Ansprechpartner Stephan Siemer

Industriestraße 1
26121 Oldenburg

Kartenansicht & Route berechnen

Pflegedienstleiter Tagespflege Ernst Kroeck

Scheideweg 227
26127 Oldenburg

Ambulante Pflege

Ein Zuhause bietet Sicherheit und Geborgenheit. Ergänzend zur Tagespflege haben die Johanniter in Oldenburg einen großen ambulanten Pflegedienst. Die ambulante Krankenpflege und Altenpflege kümmert sich um die Kunden in deren eigenen Zuhause und bei Bedarf auch in Einrichtungen wie der Tagespflege. Mehr erfahren Sie hier.