In der Realistischen Unfalldarstellung in Frankfurt (Oder)

Realistische Unfalldarstellung wird im Regionalverband Oderland-Spree vorrangig eingesetzt, um die Erste-Hilfe-Ausbildungen realistischer und praxisnaher zu gestalten. Mit viel Farbe und schauspielerischem Talent werden hier Verletzungs-Szenarien geprobt, die dann bei Übungen und Wettkämpfe angewendet werden können.

Ob Kinder in der Ersthelfer-von-Morgen-AG oder Profis aus dem Sanitätsdienst oder dem Katastrophenschutz: Einen Ernstfall zu üben, der echt wirkt, aber nicht echt ist, macht auf jeden Fall Sinn! So wird Erste Hilfe erlebbar!

Wenn Du unser RUD-Team mal kennenlernen möchtest, wende Dich einfach per Mail an unseren Teamleiter. Er stimmt dann einen Termin mit Dir ab.

Ihr Ansprechpartner Lars Peter Hiller

Teamleiter Realistische Unfalldarstellung

Juri-Gagarin-Ring 50a
15236 Frankfurt (Oder)

Kartenansicht & Route berechnen