Mittelalterliche Gruppe

Historisch gewandet, modern retten

Mit der Mittelalterlichen Darstellungsgruppe erinnert der Ortsverband Cloppenburg an die Anfänge der Johanniter, die im Jahr 1099 von Bruder Gerhard in Jerusalem gegründet wurden und eine der ältesten noch bestehenden Vereinigungen der Welt ist. Schon von Beginn an haben sich die Johanniter für die Hilfe am Nächsten eingesetzt, eine Tradition, die von der Johanniter-Unfall-Hilfe fortgesetzt wird. Helfen wird auch die Gruppe aus Cloppenburg. „Wir leisten unter anderem Sanitätsdienste bei mittelalterlichen Festen“, erzählt Carsten Wessels, stellvertretender Ortsbeauftragter und Leiter der Gruppe. In historischer Gewandung, aber natürlich mit modernsten Rettungsmitteln. Unter der Kutte haben die Helferinnen und Helfer natürlich auch sterile Verbände und ein AED-Gerät zur Defibrillation dabei.

 

Wer Spaß am Verkleiden hat und/oder Gutes tun möchte, kann gerne mitmachen. Die Johanniter treffen sich jeden zweiten Freitag im Monat um 20:00 Uhr in der Dienststelle an der Löninger Straße 1. Weitere Informationen gibt es per Mail unter mittelalter.cloppenburg@johanniter.de zu erhalten.