Johanniter-Jugend in München

Wir sind die Jugendorganisation der Johanniter-Unfall-Hilfe.

Wir sind Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene, die sich in Jugendgruppen, Schulsanitätsdiensten und Projekten freiwillig engagieren.

Wir wollen wissen und lernen, wie man anderen Menschen hilft.

Wir sind demokratisch organisiert, bei uns kannst du mitbestimmen, selbst Verantwortung übernehmen und wählen, wer bei uns was zu sagen hat.

 

Johanniter-Jugend beim Erste-Hilfe Training

Für das Jahr 2017/2018 haben wir uns vorgenommen auf den Landeswettkampf 2018 in Kempten hinzutrainieren. Dabei üben wir uns in der Ersten-Hilfe, wiederholen die Grundlagen und trainieren für den Trageparkour. Hierzu treffen wir uns regelmäßig jeden zweiten Donnerstag um 18:30 Uhr.

Termine Jugendgruppenstunden

Wissenswertes über die Johanniter-Jugend in München

Freizeitangebote

Die Johanniter-Jugend in München richtet sich an Jugendliche von 12 bis 18 Jahren.

Freunde treffen, Neues entdecken und sich gemeinsam für andere einsetzen. Wir erleben gemeinsam ereignisreiche Stunden und unternehmen Fahrten wie ins Zeltlager, Hüttenwochenende und vieles mehr.
Bei uns dürfen alle mitmachen und mitentscheiden ganz gleich, welcher Nationalität, Hautfarbe oder Religion.

Unser Jugendraum befindet sich in der Regionalgeschäftsstelle der Johanniter, Schäftlarnstraße 9 in 81371 München.

Du bist interessiert? Bitte setze dich unbedingt telefonisch unter 089 72011-192 oder per Kontaktformular  mit uns in Verbindung.

Aus- und Fortbildungen

Bei uns können Jugendliche bereits ab 16 Jahren verschiedene Ausbildungen im Bereich der Kinder- und Jugendarbeit absolvieren. Gerne informieren wir im persönlichen Gespräch!

  • Ausbildung zum anerkannten Jugendgruppenleiter
  • Weiterbildung zum Mentor,
  • Ausbildung zum Ausbilder für Ersthelfer von Morgen,
  • Ausbildung zum Fachausbilder Jugend,
  • Sanitätsdienstliche Ausbildung

Dein Weg zu uns

Um bei Aktionen der Johanniter-Jugend mitmachen zu können, ist die Mitgliedschaft in der Johanniter-Jugend notwendig. Die Mitgliedschaft ist kostenfrei und kann jederzeit gekündigt werden. Das Beitrittsformular findest du hier (PDF, 50 kB).

 

Als Mitglied bist du bei deinem Einsatz für die Johanniter versichert, Infos dazu findest du hier (PDF, 200 kB).

Als Orientierung für unsere ehrenamtliche Tätigkeit dient uns das Leitbild der Johanniter-Jugend (PDF, 266 kB) und die Jugendordnung (PDF, 218 kB).

 

Um leicht zu uns zu finden, schau in unsere Anfahrtsskizze / Wegbeschreibung.

Ehrenamtlich in der Johanniter-Jugend

Die Ehrenamtlichen in der Johanniter-Jugend haben alle die Ausbildung zum Jugendgruppenleiter absolviert und führen selbständig alle Kinder- und Jugendgruppentreffen durch, außerdem unterstützen sie die Johanniter bei öffentlichen Aktionen (z. B. Präsentation beim Streetlife-Festival). Wichtigstes und größtes Projekt der Johanniter-Jugend in München-Stadt und Landkreis ist der Schulsanitätsdienst. Alle Infos dazu sind hier zu finden.

Die Ehrenamtlichen also Jugendgruppenleiter in München-Stadt treffen sich nicht regelmäßig, sondern spontan, aber mit internen Absprachen, damit man gemeinsam mit den anderen etwas auf die Beine stellen kann. Diese Treffen heißen Jugendgruppenleitersitzungen.
Die Teilnehmer der Kinder- und Jugendgruppentreffen sowie auch am Schulsanitätsdienst sind Mitglieder der Johanniter-Jugend und haben deshalb die Möglichkeit, alle zwei Jahre eine Jugendleitung aus ihren Reihen zu wählen. Dieses Gremium ist die Vertretung aller Mitglieder in München-Stadt und heißt Ortsjugendleitung. Alle Mitglieder können ihre Wünsche bezüglich der geplanten Projekte der Johanniter-Jugend, der Ausstattung, der Einrichtung bzw. Anschaffungen äußern und an die Ortsjugendleitung München-Stadt richten.

Gewählte Mitglieder sind: Tilmann Seiffert sowie die Stellvertreter Franco De Luca und Moreno Festini und die weiteren Mitglieder Patricia Knabe, Abdullah Khan und Rafael Hube.
Innerhalb eines bestimmten Budgets und pädagogisch vertretbaren Rahmens kann die Ortsjugendleitung Anschaffungen beschließen oder Mehrheitsbeschlüsse zu besonderen Aktionen/Fahrten/Projekte, die anschließend umgesetzt werden, herbeiführen.
Die Ehrenamtlichen also Jugendgruppenleiter werden von der hauptamtlichen Pädagogin Anja Feichter in ihrer Tätigkeit und bei der Planung und Umsetzung ihrer Projekte unterstützt.
Eine vierteljährlich ausgezahlte Aufwandentschädigung nutzen die Ehrenamtlichen etwa für private Telefongebührenauslagen. Auslagen, die der Johanniter-Jugend zugute kommen oder Fahrtkosten zu Veranstaltungen, werden vollständig ersetzt.

Wer Interesse als Ehrenamtlicher hat, kann sich gerne bei uns melden.

Ihr Ansprechpartner Tilmann Seiffert

Ortsjugendleiter

Johanniter-Unfall-Hilfe e.V.
Regionalverband München
Schäftlarnstraße 9
81371 München