Besuchsdienste RV Münsterland/Soest

Nah am Menschen

Die Damen und Herren der Besuchsdienste haben immer ein offenes Ohr für die Sorgen und Nöte unserer Patienten. Foto: Birgit Betzelt

Viele Senioren wünschen sich einen Menschen, der Ihnen Zeit schenkt, der zuhört, der unbürokratisch Hilfe leistet und der auch bei Sorgen und Nöten als Ansprechpartner für sie da ist.

 

Als ehrenamtlicher Johanniter-Begleiter stehen Sie einem hilfebedürftigen Menschen individuell und liebevoll als vertraute Bezugsperson zur Seite, ob zu Hause, im Johanniter-Stift oder im Krankenhaus und helfen ihm trotz Einschränkungen durch Alter oder Krankheit sein Leben so selbstständig und attraktiv wie möglich zu gestalten.

 

Ob Sie sich in der Einzelbetreuung, der Mitgestaltung eines Gruppenangebotes oder in einzelnen Projekten engagieren - im ehrenamtlichen Johanniter-Besuchsdienst wählen Sie Ihr Engagement nach Ihren Wünschen und Möglichkeiten aus.

 

Für was Sie sich auch entscheiden: Sie leisten einen wertvollen Beitrag zur ganzheitlichen Betreuung hilfebedürftiger Menschen.

 

Manchmal ist es gut zu wissen, dass jemand in der Nachbarschaft da ist, der die eigenen Interessen teilt, der die Lebensgeschichte des anderen kennen lernen möchte oder dabei hilft, den Alltag zu gestalten. Kurz: Jemand, der sich um einen kümmert.

 

Ehrenamtliche Seniorenbegleiter besuchen ältere Menschen zu Hause. Sie schenken ihnen Aufmerksamkeit auf verschiedene Art und Weise:

  • Zuhören und Reden
  • Spazierengehen
  • Vorlesen
  • Begleitung zu Veranstaltungen
  • Begleitung bei Einkäufen
  • Begleitung bei Arztbesuchen

 

Seniorenbegleiterinnen und Seniorenbegleiter stehen älteren Menschen, die in ihrem häuslichen Umfeld leben, zur Seite. Sie kennen sich im Stadtteil oder Dorf aus und nutzen die sozialen Beratungs- und Pflegedienste in der Umgebung. Sie stehen ihnen als Gesprächspartner zur Verfügung und organisieren mit ihnen den Alltag und die Freizeit.  

 

Sie fühlen sich angesprochen?

Sie wünschen sich Unterstützung und Begleitung?
Sie möchten selbst als Seniorenbegleiter tätig werden?

 

Dann setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

 

Wir bieten Ihnen:

 

  • Ein Ehrenamt im ambulanten oder stationären Bereich
  • Individuelle Zeiteinteilung
  • Regelmäßige Treffen, Fortbildungen und neue Kontakte mit netten Menschen
  • Eine hervorragende Ausbildung

 

Die Basisseminare finden regelmäßig statt. Bitte wenden Sie sich an 

 

Ihre Ansprechpartnerin:

Margarete Heitkönig-Wilp, Johanniter-Besuchsdienste

 

Tel.       0251 97414-234

Fax       0251 97414-219

E-Mail   margarete.heitkoenig-wilp@johanniter.de

           www.juh-muenster.de

Ihr Ansprechpartner Margarete Heitkönig-Wilp

Zur ersten Information können Sie unseren Flyer "Besuchsdienste" herunterladen. Dazu bitte hier klicken!