Ehrenamt

In Kirche und Diakonie hat ehrenamtliches Engagement eine lange Tradition. Dieses weit reichende Potential wieder verstärkt in die Bereiche pflegerischer Arbeit zu integrieren, ist eine Chance für jeden Einzelnen. Es dient der Bereicherung der Pflegeeinrichtung durch Menschen von außen sowie der Aufrechterhaltung einer am christlichen Menschenbild orientierten Pflege und Begleitung.


Ehrenamt durch freiwilliges Engagement ist eine Chance für jeden Einzelnen sich einzubringen und mitzugestalten. Freiwilliges Engagement ist nicht nur Hilfe für andere, es bedeutet auch persönliche Weiterentwicklung. Soziale Einrichtungen wie unsere sind auf ehrenamtliches Engagement angewiesen.


Das Kuratorium, ein festes Gremium des Johanniterordens unterstützt uns, die Johannitergrundsätze in der täglichen Arbeit und im Alltag zu gestalten und umzusetzen.


Unser Besuchsdienst belebt durch freiwilliges Engagement einzelner Menschen unsere Arbeit und ergänzt diese um viele kleine Freuden für unsere Bewohner. Die Arbeit der Ehrenamtlichen bringt zusätzlich Herzlichkeit und Wärme in den Alltag unseres Hauses.

Ihr Ansprechpartner Johanniterhaus Genthin-Wald

Einrichtungsleiterin Claudia Tritt