10-jähriges Bestehen mit Festwoche begangen

Jüterbog, 06. Juli 2017

Am 30. Juni 2017 feierte das Johanniter-Seniorenzentrum Jüterbog sein 10-jähriges Bestehen. In der gesamten Woche vom 26. Juni bis einschließlich 30. Juni fanden mehrere Veranstaltungen statt.
Nach der Einstimmung auf das Jubiläum am Montag fand bereits einen Tag später das Kindersportfest mit den Kindern der Kindertagesstätten (ev. Kita, Kita Petzis Kinderland, Integrationskita Struppi und Kita Zinnaer Tor) statt. Mit viel Freude und Elan machten die Kinder mit. Die Kinderaugen leuchteten und die Freude und gute Stimmung übertrug sich auf alle Beteiligten. So haben wir uns bei den Kindern dafür bedankt, dass sie unseren Bewohnern viele schöne Momente im Jahr bescheren.
Am Mittwoch wurde unsere Ausstellung eröffnet. Hierzu haben wir aus hunderten von Bildern die schönsten ausgesucht, stark vergrößert und ausdrucken lassen. Bilder, die die letzten 10 Jahre Revue passieren lassen. Diese Ausstellung kann im Ober- und Dachgeschoss noch bis Anfang November angesehen werden.
Donnerstag feierten wir im Abtshof einen wirklich sehr schönen und festlichen Gottesdienst mit unseren Bewohnern und Gästen. Unsere ev. Gemeinde hat uns mit Pfarrerin Falk, dem Kantor Seifried und dem Chor der Gemeinde wirklich große Freude bereitet. Es war sehr berührend.
Der 30. Juni 2017 war dann der Schlusspunkt der Festwoche. Bei einem am Vormittag stattfindenden Festakt richteten die Geschäftsführerin der Einrichtung Brigitte Scharmach, Kuratoriumsvorsitzender Christian v. Wissmann, Bürgermeister Arne Raue und Kommendator Dr. Nikolaus Würtz Grußworte an die Gäste. Am Nachmittag fand die Jubiläumsfeier mit Bewohnern, Angehörigen und Gästen statt. Zu diesem Anlass trat das Saxofon-Ensemble "Tonfall" (Kreismusikschule Teltow-Fläming) auf und begeisterte mit seinem umfangreichen Programm. Das gesamte Team des Johanniter-Seniorenzentrums Jüterbog feierte am Abend das Jubiläum.
Wir danken allen genannten Mitwirkenden, die diese Woche zu einem tollen Fest gemacht haben. Ebenso möchten wir uns bei allen Gratulanten für die wohlwollenden Worte, Karten, Blumen und Geschenke bedanken. Die ersten erfolgreichen 10 Jahre voller Leben waren ohne das Team des Johanniter-Seniorenzentrums Jüterbog nicht möglich. Den hauptamtlichen- wie auch ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die sich z.T. seit 10 Jahren für "Gute Pflege und ein Lächeln" mit ganzem Herzen einsetzen gebührt Anerkennung und Hochachtung. Unser Anliegen ist es, dass die Menschen, die diese verantwortungsvolle Arbeit leisten, gesehen und gewürdigt werden. Sie sind es, die für die Bedürfnisse von Pflegebedürftigen individuelle Lösungen finden. Sie haben die 10 Jahre Johanniter-Seniorenzentrum mit reichlich Leben gefüllt.
Ich sage an dieser Stelle "Herzlichen Dank dafür".

Andreas Bellmann
Einrichtungsleiter