Zauberhafter russischer Musiksommer im Abtshof

Jüterbog, 13. Juli 2017

Am 13. Juli war wieder das Ensemble mit sechs jungen Musikern aus Minsk und Mogiljow zum "Russischem Musiksommer" im Abtshof zu Gast. Die musikalische Qualität, die instrumentale Virtuosität und die Vielfalt haben unseren Bewohnern und Gästen aus Jüterbog sehr gefallen. Das traditionelle Musikprojekt wird vom Freundeskreis der Kreismusikschule Wittenberg und der Deutsch-Russländischen Gesellschaft getragen. Die Leitung übernahm der Balalaika - Virtuose Ruslan Safonow. Wir hörten den genialen Trompeter Aleksej Kostjuschko mit europäischen und amerikanischen Ohrwürmern im Stil von Louis Amstrong, die glasklare Sopranstimme der Solistin Natalja Temruk mit Zigeunerromanzen und Operettenmelodien, das singende Saxophon der Minsker Musikstudentin Darja Babko und das atemberaubende Spiel auf der 78-saitigen Zimbel mit der Studentin Angelika Newar. Die charmante Darja Mintschenko übernahm die Begleitung am e-Piano. Durch das Programm führte Herr Dr. Wehmeier aus Wittenberg.

Johanniter