Für Erwachsene

Schwerpunkte Logopädie bei Erwachsenen:

  • Lautbildungsfehler, wie z. B. Lispeln
  • Stimmstörungen und Heiserkeit, wie zu wenig Kraft in der Stimme (bei Vielsprechern wie Lehrern, Erziehern, Verkäufern oder Managern)
  • Nach Kehlkopfentfernung wieder Sprechen lernen
  • bei Lippen-, Kiefer-, Gaumen- und/oder Gaumesegelspalten, die starkes Näseln oder Schluckstörungen mit sich ziehen
  • Sprachstörungen, z. B. nach Schlaganfall
  • Sprechstörungen, z. B. Stottern oder Poltern
  • Schluckstörungen, z. B. nach neurologischen Erkrankungen

 

Logopädie ist ratsam, wenn...

  • Ihre Stimme oft versagt
  • Sie sich beim Essen oft verschlucken
  • Sie lispeln oder Aussprachfehler haben, die Sie belasten
  • Sie nach einer (neurologischen) Erkrankung Probleme in den Bereichen Sprache, Sprechen, Stimme oder Schlucken haben
  • Sie eine Kehlkopfoperation hatten