Montessori- und Reggiopädagogik

Hilf mir, es selbst zu tun. (Maria Montessori, 1870-1952)

Hundert Sprachen hat das Kind. (Loris Malaguzzi, 1920-1994)

 

Diesen jeweiligen pädagogischen Leitsätzen fühlen wir und verpflichtet. Das Kind gelangt durch Selbsttätigkeit zu Selbständigkeit und erhält gleichzeitig die Möglichkeit seiner persönlichen Entfaltung, was zu einem starken Selbstbewusstsein führt. Die pädagogischen Fachkräfte sind nicht nur Beobachtende der Kinder, sondern begleiten sie unterstützend in ihrer individuellen Entwicklung.

 

Wir...

  • nehmen jedes Kind in seiner Einzigartigkeit an.
  • ermöglichen dem Kind eine freie Wahl von Tätigkeiten.
  • integrieren ästhetische Bildung als Bestandteil in der Kindesentwicklung.
  • geben dem Kind Orientierung durch eine vorbereitete Umgebung in einer verlässlichen Struktur in der das Kind Sicherheit erfährt und Selbstvertrauen entwickelt.
  • ermöglichen vielfältige Angebote für die Ausbildung von motorischen Fähigkeiten.
  • bieten reichhaltige musisch-rhythmische Erfahrungen an.
  • beachten bei unserem pädagogischen Handeln die besondere Bedeutung des freien Spiels in der Persönlichkeitsentwicklung des Kindes.  

 

Während die Montessori-Pädagogik stark strukturiert in allen Lebensbereichen das Kind mit bestimmten Materialien in seiner Entwicklung unterstützt, zielt die Reggio-Pädagogik auf die Entwicklung des Kindes durch seine Auseinandersetzung mit seiner bestehenden Umwelt und deren Kultur ab.

 

Montessori- und Reggio-Pädagogik sind vereinbar, insbesondere bei einer in der Kindertagesstätte vorhandenen Altersstruktur von 0 bis 6 Jahren. Ausgehend von einer vorbereiteten, strukturierten Umgebung, erfährt das Kind von Anfang an Geborgenheit, die es für seine Entwicklung benötigt. Dadurch kann es sich beim Groß werden die Welt sicher erschließen. Forschendes Lernen geschieht dabei in Projekten, sprachlicher, körperlicher und kognitiver Auseinandersetzung in der unmittelbaren, vielfältigen Lebenswelt der Kinder.

 

Anmeldung und Informationen: Anastasia Grabowski

Dorotheenstraße 53
22301 Hamburg