Ihr Weg zum Kita-Platz

Falls wir Sie neugierig gemacht haben und Sie uns kennenlernen wollen, freuen wir uns darauf Sie - nach telefonischer Absprache - durch's Haus zu führen.

Sie sollten zuerst mit dem für Sie zuständigen Jugendamt ihres Wohnortes (Jugendamt der Stadt oder des Landkreises) Kontakt aufnehmen. Die Jugendämter helfen Ihnen gerne bei allen Fragen rund um die Kindertagesförderung und können auch bei der Auswahl des richtigen Betreuungsangebotes weiterhelfen. Bei Kindern unter drei Jahren müssen Sie einen Antrag für die Feststellung des Rechtsanspruches auf ein Kindertagesplatzes stellen. Hier wird der tatsächliche Bedarf eines Platzes in einer Einrichtung geprüft. Dieser liegt bei Erwerbstätigen, Erwerbssuchenden, in der Ausbildung befindlichen oder sozial benachteiligten Sorgeberechtigten vor. Ein entsprechender Antrag muss auch gestellt werden, wenn ein ganztägiger Kindergartenplatz beansprucht wird.

Ihr Ansprechpartner Lydia Bagola

Werner-Seelenbinder-Ring 44
03048 Cottbus