Was uns ausmacht

Unser selbstgewählter pädagogischer Schwerpunkt lautet:

„Mit allen Sinnen die Natur erleben“

Naturbegegnungen in der frühen Kindheit prägen das Verhältnis zur Natur nachhaltig. Die Vielzahl von Erlebnissen fordert die kindliche Wahrnehmung intensiv heraus. Die Kinder erlangen einen selbstverständlichen Umgang mit dem Wald, den Tieren und der Natur. Sie lernen die Natur zu achten.

Kinder nehmen die Jahreszeiten bewusster war und entwickeln ein Gespür für die unterschiedlichen Abläufe in der Natur.

Die erholsame Umgebung des Waldes stärkt nachweislich die körperliche und seelische Gesundheit, das Immunsystem wird gestärkt und die Reizüberflutung eingedämmt.

Beim Spielen mit verschiedensten Naturmaterialien wird die Kreativität der Kinder nachhaltig gefördert, der Wald wird zum großen Abenteuerspielplatz mit unendlich vielen Möglichkeiten.

Unser Ziel ist es, die Kinder ein Stück ihres Lebens begleiten zu dürfen und sie in allen Entwicklungsbereichen zu fördern und zu stärken. Die Kinder erleben in der Gemeinschaft Freude an der Natur und entwickeln damit auf natürliche Weise ihre Fähigkeiten und ihr Selbstbewusstsein.